Sonntag, 20. April 2014

000000000............

nachdem ich nun eine Woche vergeblich auf ein Ei von Gudruhn gewartet habe, und ich mir gestern seit langer Zeit mal wieder welche bei meinem Eierdealer organisieren mußte, hat sie sich dann heute pünktlich zu Ostern doch noch dazu herabgelassen eines zu legen. Haben ja auch genug Leute auf sie eingeredet ;-)
Unser lieber Osterbesuch hat mir auch noch eine schöne Überraschung beschert........der aufmerksame Leser meines Blogs wird schon wissen, von wem dieses kalligrafierte Backbrett da im Efeu ist, ha! Und soviel an der frischen Luft wie in den letzten zwei Tagen war ich schon lange nicht mehr.

Wer den Weg zur Natur findet -
findet auch den Weg zu sich selbst.

Klaus Ender 
 

Kommentare:

  1. noch einen schönen ostermontag für dich, liebe grüße, sylvie

    AntwortenLöschen
  2. sooooooooooooooooo. als wäre es fürs efeu gedacht gewesen. ha. und wenn's vergammelt ist, gibt's einfach ein neues. so sieht's aus.

    hömma, und ich war heute noch joggen. damit bin ich bei 2x joggen, 1x step aerobic und 2x monsterspaziergänge über stock und stein in 4 tagen. warum ich dabei keine 10 kilo abgenommen habe ist mir ein rätsel................... und wenn heute die sonne scheinen würde, würde ich sogar noch ein picknick einpacken und mich aufs fahrrad schwingen.
    ich sollte mich mal ärztlich untersuchen lassen....
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liegt bestimmt an der guten Breckerfelder Landluft. Schließlich sind wir ja auch ein anerkanntes Erholungsgebiet. Hossa! :-)

      Löschen
  3. Liebe Sandra,
    hoffe, Du hattest ein schönes erholsames Osterfest! Der Spruch ist sehr schön, kannte ich noch gar nicht.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen