Donnerstag, 29. August 2013

Tusch, Trommelwirbel......


unser neuer Eingang. Ich hab keinen blassen Schimmer wie ich es 14 Jahre mit siebziger Jahre Bodenfliesen dort ausgehalten habe. Vielleicht bin ich einfach nur gut im Ignorieren :-) Mittlerweile stapeln sich schon wieder diverse Holzstapel rund ums Haus. Wie ein Eichhörnchen schleppt der Herr Gemahl einen Kubik nach dem anderen an, ha! Mir soll es recht sein. Ich habe ungerne einen kalten Hintern und stylisch sind diese Stapel allemal.
                        Was dabei an Rinde beim Holzhacken so abfällt kann ich manchmal auch ganz gut gebrauchen.
                                                                           *Apple meets acorns*
ich beginne dann schon mal schwitzend mit der Herbstdeko............

Sonntag, 25. August 2013

*Krönchen*.......


der liebenswerte Türkeil. Ich bin dann mal in Produktion gegangen. Fünf Exemplare einer Art sind schon sehr außergewöhnlich für mich, aber ich war so schön im Flow.........

Freitag, 23. August 2013

Was ich so alles......


im Urlaub gemacht habe?
  
Meine Lieblingsläden aufgesucht. Unter anderem das *Luftschloss* in Münster. In einem Raum sind dort unter der Decke lauter alte Porzellankannen montiert! Nach mehrminütigem Anstsarren dieser Konstruktion war ich kurz vor der Halsüberstreckung. Sehr geile Idee finde ich! :-)


 Die Seitenstraßen diverser Ruhrgebietsstädte erkundet und dabei auf die nicht perfekt durchgestylten, *einsgleichtdemanderenhyperhypertrendybiszumabwinken* Cafès und Restaurants gestoßen, die ich sooooo liebe. Besonders fasziniert haben mich in diesem Restaurant die Hocker mit Leinenhussen, die so lässig nebeneinander an der Theke standen. Eine Husse schräger als die andere - perfekt!


Fensterbänke rund ums Haus(neun an der Zahl)Cremeweiß gestrichen. Doofe Arbeit, aber es wurde Zeit!

Einen Holzfußboden im Eingang verlegt (also zugeguckt und handgelangert).........
Was soll ich sagen.......wem's aufgefallen ist? Die Renovierung der Küche war jetzt nicht dabei. Das hatte aber einen ganz pragmatischen Grund, wie ich dann auch nach 10 Stunden Dauerschmollen einsehen mußte. Der Sperrmüll wird erst im Oktober wieder abgeholt. Und wer will schon zwei Monate Sperrmüll im Garten stehen haben, tse..........;-)


Dienstag, 20. August 2013

*Möge das Glück........

  mit dir sein*. Ich habe das erste Mal eine Wiege restauriert. Ein ganz massives Weichholzschätzchen, indem einst ein Kindergartenkind von mir nach Mama geschrien hat :-) Ich würde mich am Liebsten selbst hineinlegen. *Glückskind* heißt sie.........


Samstag, 17. August 2013

Einfach beerig.........

ich liebe ja Food Fotos wie Bolle und bewundere immer die Menschen, die es schaffen vor dem Verzehr noch 100 Fotos und mehr von ihrem Essen zu machen. Ich persönlich bin dafür viel zu verfressen. Bei mir reicht's dann gerade mal für ein Foto meines momentanen Grundnahrungsmittels Joghurt mit Himbeeren und geraspelten Cranberries, mmmmmmmmh........
deswegen immer schön auf dem Teppich bleiben.......
Schönes Wochenende ♥♥♥

Dienstag, 13. August 2013

Spoil yourself........


 verwöhne dich. Das Bild hängt in meiner Küche über dem Herd. Und
soweit wie möglich versuche ich das in meinem Urlaub auch umzusetzen. Aus familientechnischen Gründen müssen wir diesen Zuhage verbringen - gibt aber grundsätzlich Schlimmeres. Zumal ein neues Projekt ansteht, ha! Wie kürzlich mal am Rande erwähnt soll die Küche gepimpt werden. Deswegen auch hier noch mal ein kurzer Einblick in deren bunte Vielfalt. Die Fotos sind auch ein wenig gepimpt, weil es hier nicht ganz soviel Tageslicheinfall gibt. Wenn man es gerne heller hätte, bräuchte man eigentlich nur die Hecke vorm Haus zu stutzen. Nun gut -  die Pläne wurden dann gestern im OBI Café bei einer Tasse Kakao geschmiedet und morgen soll es losgehen *händereib* Wie ich uns kenne werden wir uns während der Umbauphase plötzlich nicht mehr daran erinnern können und der eigentliche Spaß beginnt: 
Irrsinn und Improvisation liegen da ganz nah beieinander ;-)


Improvisation
"= Die Kunst, etwas Unbeabsichtigtes gut vorzubereiten."
       Willy Millowitsch (1909 - 1999)

Sonntag, 11. August 2013

Go veggie II...........

aus tiefster Überzeugung seit 21 Jahren. Deswegen war der Vegan Street day in Dortmund gestern für mich einfach sowas wie ein großes Familientreffen. Lauter Leute um mich herum, die sich Gedanken um ihre Mitgeschöpfe und unseren Planeten machen und mit großer Kreativität ihr Essen zubereiten. Ich bewundere jeden einzelnen Tierrechtsaktivisten, der aus vollster Überzeugung für das kämpft, was ihm am Herzen liegt. Sich mit dem ganzen Negativen, das mit diesem Thema in Zusammenhang steht konfrontiert und auseinandersetzt und logische Konsequenzen daraus zieht. Das vegane Eis hier, was ich übrigens nicht in dieser Sitzposition gegessen habe, war der absolute Burner! Brombeer Lavendel und Haselnuss ohne Chemie und dergleichen "Yammi"
Gudruhn wäre auch fast ein Opfer der Eierindustrie geworden. Jetzt hat sie sich hier bei mir ganz hervorragend eingelebt, jätet mein Unkraut in den Beeten, schlürft Wasser aus dem Teich und hat mir heute bei der Gartenarbeit Gesellschaft geleistet. Hier teilt sie sich das Kaninchenfutter mit Socke und hach........ ich beginne Gudruhn zu lieben ♥♥♥:-)

Donnerstag, 8. August 2013

Die Hand.......


an der Wiege..........ha. Ich möchte jetzt hier keine Assoziationen wecken, aber das passte gerade so gut :-) Seit einiger Zeit schon wartet eine alte Kinderwiege auf ihre Metamorphose. Nun ist sie fast fertig.
*Möge das Glück mit dir sein*
was sonst kann man einem neuen Erdenbürger wünschen.......

Montag, 5. August 2013

Kinderbesuch..........


am Wochenende. Immer wieder schön mit anzusehen, wie Kinder mit staunenden Augen durch meinen Garten gehen. Gibt ja auch überaus viel zu entdecken bei mir. Neben freilaufenden Kaninchen und dem Huhn Gudruhn, lauter Blumentöpfe in den Ecken, Kitzelgras, Frösche im Teich, undundund. Und Dana ging auf Entdeckungstour. Und siehe da, nachdem man sie einige Zeit nicht gesehen hatte, aber wußte wo sie war, kam sie plötzlich geschmückt mit liebenswerten Kränzen um den Kopf und um die Hand strahlend und verzückt aus dem Pavillon. Was ein herzerfrischender Anblick*** Und endlich mal völlig entspannte Eltern, die ihr Kind einfach mal machen lassen :-)

Samstag, 3. August 2013

Go veggie........

für eine bessere Welt. 
Es gibt mittlerweile eine unglaubliche Vielfalt an vegetarischen Prudukten, die man auch auf den Grill werfen kann(sehr lobenswert unser hiesiger EDEKA mit einer Riesenauswahl an vegetarischen und veganen Produkten)
Myammi!

Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist:

                                           Hugo, Victor (1802-1885)