Donnerstag, 24. Oktober 2013

Heute Nacht.........

ist meine geliebte Mami gestorben........

Hoffnung
 
ist nicht die Überzeugung,
dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.

Vaclav Havel



Kommentare:

  1. Fühl dich fest gedrückt..............
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Meine Liebe,
    das tut mir so leid für dich! Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Mut.
    Herzlichst
    FrauHummel

    TRAUERN IST LIEBEVOLLES ERINNERN

    AntwortenLöschen
  3. Vor meinem eigenen Tod ist mir nicht bang,
    nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
    Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind ?
    Allein im Nebel tast ich todentlang
    und lass mich willig in das Dunkel treiben.
    Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben.
    Der weiß es wohl, dem gleiches widerfuhr,
    und die es trugen, mögen mir vergeben.
    Bedeutet: den eignen Tod, den stirbst man nur,
    doch mich dem Tod der andern muss man leben.
    Mascha Kaleko
    Es tut mir sehr leid, liebe Stepfanie. Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
    der ist nicht tot, der ist nur fern;
    tot ist nur, wer vergessen wird.

    Immanuel Kant

    Es tut mir so leid, das Deine Mama nun nicht mehr bei Dir ist...
    Du wirst Dich sicherlich künftig aber ganz oft viele schöne Erinnerungen an sie haben.
    Mir geht es manchmal so, wenn ich einige Lieder höre, bei einigen Essensgerüchen, Blumen,...

    Ich wünsche Dir ganz viel Kraft!
    Sei lieb gegrüßt (von einer sonst stillen Leserin)
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Das tut mir sehr leid ! Mein herzliches Beileid !
    Liebe Grüße und eine Umarmung aus der Ferne,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das tut mir so leid....... ღ☆ღ
    Beatrice

    www.bea-nype.blogspot.com ღ☆ღ

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Stephanie , mein herzliches Beileid. Ich zünde für deine Mama ein Kerzerl an.
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Mein Beileid.
    In deinem Herzen bleibt sie für immer.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Danke!***
    Eure Worte erwärmen mein Herz ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Stephanie,mein herzliches Beileid.Bestimmt wird dir deine Mutti sehr fehlen.
    Mir geht es manchmal so,aber all die schönen Erinnerungen die man in sich trägt,
    lassen einem diesen Schmerz besser ertragen.

    Ich wünsche dir ganz,ganz viel Kraft.
    Sei lieb gegrüßt.(von einer stillen Leserin deines Blogs.)
    Roswitha.

    AntwortenLöschen
  11. das tut mir leid stephanie ,das deine msma gehen musste.in deinem herzen und in deiner erinnerung wird sie immer bei dir sein.wünsche dir viel kraft.schicke dir eine umarmung,renate

    AntwortenLöschen
  12. Mein aufrichtiges Beileid - bei mir war es der 02.08. diesen Jahres und ich weiss, wie Du Dich fühlst. Fühl Dich unbekannterweise in denArm genommen von einer (sonst) stillen Leserin

    AntwortenLöschen
  13. Beim Weben des Windes

    und in der Kälte des Winters

    erinnern wir uns an sie

    Beim Öffnen der Knospen

    und in der Wärme des Sommers-

    erinnern wir uns an sie

    Beim Rauschen der Blätter

    und in der Schönheit des Herbstes

    erinnern wir uns an sie

    Zu Beginn des Jahres


    und wenn es zu Ende geht,


    erinnern wir uns an sie


    Wenn wir müde sind und Kraft brauchen,


    erinnern wir uns an sie


    Wenn wir verloren sind


    und krank in unserem Herzen,


    erinnern wir uns an sie

    Wenn wir Freude erleben,

    die wir so gern teilen würden,

    erinnern wir uns an sie

    So lange wir leben wird sie auch leben,

    denn sie ist nun ein Teil von uns,

    wenn wir uns an sie erinnern.



    Ganz stille Grüße und mein herzlichstes Beileid,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Mein Beileid!
    Ich weiß, wie es ist... bei meiner ist es zwar "schon" 5 1/2 Jahre her, aber es ist allgegenwärtig...
    Mehr weiß ich jetzt auch nicht zu sagen - alles Gute und viele liebe mitfühlende Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  15. Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
    als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
    sie fallen mit verneinender Gebärde.

    Und in den Nächten fällt die schwere Erde
    aus allen Sternen in die Einsamkeit.

    Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
    Und sieh dir andre an: es ist in allen.

    Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
    unendlich sanft in seinen Händen hält.

    von Rainer Maria Rilke

    Mein herzliches Beileid, sie wird für immer bei dir sein !!!!!!
    LG Gesa

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Stephanie,
    das tut mir sehr leid! Ich wünsche Dir für diese schwere Zeit ganz viel Kraft!
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Du liebenswertes Menschenkind, ich wünsche Dir viel Kraft für Deinen Weg und einen Menschen der Dir hilft und mit dem Du reden kannst.
    Der Tod ist wie ein Horizont,
    dieser ist nichts anderes als die Grenze unserer Wahrnehmung.
    Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere,
    ihn hinter der Grenze wieder zu sehen.
    Ob DAS wirklich so ist? Ich weiss es nicht, aber ich finde es sehr tröstlich sich es so vorzustellen.
    Nun ist Deine Mutter bei meiner Mutter bei meinem Vater bei meiner Schwester und bei meinem Bruder und vielen vielen anderen Menschen .
    Ich bin mir sicher irgendwann sehen wir uns alle wieder.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Stephi,
    es gibt kaum Worte des Trostes.....aber ich schicke dir hier eine riesengroße, wärmende Umarmung, die dir das Gefühl von tiefer Anteilnahme geben soll.

    Allerliebste Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  19. Das sorgte direkt für einen Kloß in meinem Herzen.
    Mein herzliches Beileid!
    Ich kenne Dich zwar nicht, aber fühle Dich trotzdem ganz arg von mir gedrückt.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  20. Oje, das tut mir Leid.
    Ich denk an dich.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  21. Ich wünsche Dir, daß die schönen Momente lebendig bleiben!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  22. Mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft!

    Stille Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  23. FALLENDE BLÄTTER, VOM WINDE GETRAGEN, ZEIGEN DIR AN, DASS DIE STUNDE GESCHLAGEN, IN DER ERFÜLLTES SANFT VON UNS GLEITET, DAS UNERFÜLLTE BLEIBT HIER UND LEIDET.
    Stille Grüße,
    anja

    AntwortenLöschen
  24. Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit, ich kann nachfühlen, wie es dir nun gehen muss! Du wirst deine Ma in liebevoller Erinnerung, Gedanken und Herzen immer bei dir haben!
    Biene ( eine bisher eher stille Mitleserin)

    AntwortenLöschen
  25. Es tut mir leid. Ich wünsche Dir Arme die Dich halten
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  26. Mein herzliches Beileid ...
    Ich wünsche Dir viel Kraft und drück Dich ganz fest,
    Frida

    AntwortenLöschen