Sonntag, 2. Juni 2013

Vergissmeinnicht......


 wie könnte ich. Diese herzallerliebsten Blumen, die sich hier beinahe im ganzen Garten voller Wonne ausbreiten sind mir die liebsten! Einfach unaufdringlich bezaubernd wie ich finde, hach. So bekamen sie nun auch die Ehre in Filz verwewigt zu werden. Gestern hatte ich endlich mal wieder Zeit und Lust kreativ zu sein. Und während ich dem Hörbuch "Der Seelenbrecher" von Sebastian Fitzek lauschte, feierten meine Synapsen Karneval. Scheint die perfekte Mischung zu sein :-)
Das Filzherz *Vergissmeinnicht* gibt es ab sofort in meinem liebenswerten Repertoire.***

Bedenk, dass das demütigste aller Gänseblümchen verführerischer ist als die stolzeste und glänzendste Dornrose, die uns im Frühling mit ihren durchdringenden Düften und ihren lebhaften Farben verlockt.
Honoré de Balzac 1799 - 1850

Kommentare:

  1. vergißmeinnicht sind einfach die geilsten. auf jeden fall.

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön ~ auch meine Lieblingsblume ~❀♥❀~
    Beatrice

    AntwortenLöschen
  3. wie wunderbar....wenn alles zum blühen kommt und es sind wirklich oft die kleinen dinge die uns ein lächeln zaubern....

    wünsche dir einen schönen wochenstart,
    liebe grüße meike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    beim Stöbern durch diverse Blogs bin ich hier bei dir gelandet. Ich bin total begeistert von deinem Blog, ich hab mich bzw. die Zeit total vergessen und stöber schon fast ne Stunde hier bei dir.... jetzt muss ich aufhören, aber der heutige Abend gehört dir!!! :-)
    Ich musste mich natürlich gleich als Leserin bei dir eintragen! Ich freue mich auf Posts von dir!
    Herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen