Donnerstag, 21. Februar 2013

*Märzenbecher*.......

zum Aufhängen sind unter meinen Händen entstanden. Hier in einem meiner heißgeliebten Lärchenzweige. Ich hab ja immer so bestimmte Dinge in der Natur, die mich magisch anziehen. Dazu gehören Lärchenzweige, Klee, Pfaffenhütchen, Hopfen und...........Märzenbecher! Bisher wuchsen sie noch nicht in meinem Garten, aber jetzt. Das heißt, noch befindet sich das Töpfchen mit den keimenden Zwiebeln im Wintergarten, aaaaaaaber.......sobald die Erde da draußen aufgetaut ist, werde ich mich mit einem Hechtsprung in den Garten werfen und alles einbuddeln, was mir so unter die Finger kommt, ha! Kleezwiebeln hab ich heute auch schon erstanden :-)
So Frühling jetzt, zackzack.

1 Kommentar:

  1. Hihi, wie süß die kleinen Kerlchen!
    Gerade sagte mein Mann, er will jetzt keinen Winter mehr und er sagt sonst ganz wenig zu irgendwas ;o) Na dann!

    Lieben Gruß
    Conny

    PS.: Das mit dem Foto für ein CD-Cover fand ich sehr cool!

    AntwortenLöschen