Samstag, 9. Februar 2013

Jedes Jahr.......

so um diese Zeit zieht es mich in den Stoffladen meines Vertrauens. Heute habe ich dort wieder einen Großteil des Vormittags verbracht, was natürlich keine Strafe ist. Bei mir ist es ja nicht so, dass ich was Bestimmtes suche oder etwas Bestimmtes machen will......... mitnichten. Ich kaufe Stoffe, die mich anspringen. Die Ideen kommen später ;-)
 ********************************************************************************
Denke nicht. Denken ist der Feind der Kreativität. 
Es ist befangen und alles befangene ist lausig.
       Ray Bradbury

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich habe erst vor kurzem mit dem Nähen angefangen, erkenne bei mir jedoch das gleiche Verhaltensmuster:) - erst einmal den schönen Stoff sichern; was daraus entsteht, kommt dann spontan und spontane Ideen sind häufig auch mit die schönsten!:)
    LG, Frl. Bernstein

    AntwortenLöschen
  2. Geht mir oft genauso - und dann tada kommt die Idee und ich kann sofort loslegen! Es ist immer gut, einen kleinen Vorrat zu hause zuhaben! Tolle Auswahl!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Oh eine Gleichgesinnte :-). Ich kaufe auch was mir gefällt und dann ab in den Schrank damit. Denn wenn ich einen schönen Schnitt habe oder mir etwas vorschwebt, will ich nicht erst Stoff kaufen müssen, sondern gleich loslegen.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen
  4. hömma, hannelore, ich finde, das reicht noch nicht :)
    merk dir mal die stoffmärkte in oberhausen. 6. april und 5. mai. ich erwarte dich schick gebürstet zum ausgiebigen getingel und geshoppe :)

    AntwortenLöschen