Samstag, 31. März 2012

Meine Güte............



da war ich gerade kurz davor, mir neue Tshirts zu kaufen, und schon kommt ein Kälteeinbruch sondergleichen, tse. Und zack direkt wieder den Ofen an. Für die Gemütlichkeit hab ich dann mal zwei alte Kaffeesäcke lässig auf dem Schaukelstuhl platziert. Die Wahrheit ist: die sind sowas von unkuschelig, dass selbst keine meiner Katzen diesen Platz freiwillig aufsucht. Naja. Hauptsache das Styling stimmt! Also das frage ich mich dann schon manchmal bei diesen Hyperhyper shabby Wohnungen, wie man mit Mehlsäcken unter dem Hintern und sonstigem Equipment so richtig heimelige Gefühle aufkommen lassen kann ;-)





das ist übrigens *Isabel*, ein neuer liebenswerter Tisch. In Rosa. Mit Deckchen. 
Bei ihrem Anblick wird mir ganz warm ums ♥ That's what I need. Achso........warm ums Herz wird euch garantiert auch bei diesen wunderschönen Worten von Dottie Angel über "used dogs"***

Dienstag, 27. März 2012

Ausgegraben...........




habe ich diese Schwarzweißfotos von unserem Garten aus dem Jahre "schlagmichtot"........na, ich würde sagen 1950? Das ist der Mandelbaum, der immer so schön Rosa blüht - geschmückt mit Schultüten. Unsere Haus war ja mal eine alte Dorfschule, viele werden das wissen, und gerade das hat mich damals (genau vor 12 Jahren !) so fasziniert!!! Ich habe es bisher keine Sekunde bereut die eine Häfte davon gekauft zu haben :-) Ich liebe  Häuser mit Geschichte ♥ Leider habe ich nur drei Bilder aus der Zeit, als die Schule noch in Betrieb war.............








Wie klein der Baum da noch war.............jetzt kann man an ihm eine Hängematte befestigen und dabei locker aus 1,50m Höhe auf den Boden knallen, haaaaaaa...........
deswegen hängt da auch keine mehr ;-)
Bald gibt es ein Foto vom blühenden Mandelbaum - dauert nicht mehr lange!*

Samstag, 24. März 2012

Eigentlich...........

wollte ich heute Äpfel nähen. Aber ich hab komplett mal meine Basis gechillt. Dass ich so hier und da an meinen Blümchen gezupft und mit Erde um mich geworfen habe zählt nicht. Könnte nicht immer Samstag sein?? Samstag ist mit Abstand der coolste Tag der Woche...........

Dienstag, 20. März 2012

Hossa...........



heute begann die Outdoor Saison für die Herren Fellnasen Socke und Schiller. Bezaubernd mit anzusehen wie sie komplett von der Rolle durch den Garten hoppelten, hach*** Nunja............ für mich bedeutet das jetzt jeden Abend Haken schlagen, um die Kollegen wieder einzufangen. So bleibt man in Form ;-)






 *****

Haben Tiere eine Seele und Gefühle kann nur fragen, wer über keine der beiden Eigenschaften verfügt.
  Dr. Eugen Drewermann

*****

Sonntag, 18. März 2012

Und schon wieder...........

ein Schaukelstuhl, hach. Ab und zu bekomme ich Möbel vorbeigebracht, die neues Leben eingehaucht bekommen sollen. Dieses Schätzchen hier war Tiefschwarz und sollte einen satten Rotton bekommen. Nichts leichter als das würde ich mal sagen, öhöm. Und zack noch ein passendes Kissen dazu, eines für den Kopf wird diese Woche noch genäht und dann.......freue ich mich auf die hoffentlich freudig strahlenden Augen der Besitzerin ***

Donnerstag, 15. März 2012

Reibepilzchen............

eine Symbiose der besonderen ART. Und während sich hier draußen auf meiner Wiese zwei Vögel vergnügen und die Mücken tanzen............steigt auch mir der heutige fabelhafte Frühlingstag zu Kopf.......und ich überlege *Reibepilzchen* Züchterin zu werden ;-)

Dienstag, 13. März 2012

Läuft...........





und nicht nur meine Nase. Meine Frühlingsdeko nimmt Formen an. Muß ja auch, wenn man gefühlte 250 Blumen aus dem hiesigen Gartenmarkt ins Auto gezerrt hat! Und wie jedes Jahr ignoriere ich gekonnt meinen fehlenden grünen Daumen. Mit Amputationen kann man leben. Die Blumen jetzt nicht so lange, aber pfffffffffft........ich gebe die Hoffnung nicht auf ;-)









hier ein etwas ausgefalleneres Pflanzgefäß - ein altes schwarzes Emaillesieb, kürzlich auf dem Flohmarkt erstanden...........mit entzückenden Hornveilchen, hach. Muß doch gleich mal nachlesen, was man mit den Kollegen anstellen muß, damit sie überleben.......





und dann wäre da noch diese uralte Reibe für was weiß ich was......von denen ich so einige gekauft habe. Mir wurde ganz heiß dabei, weil ich die so toll finde und mir direkt eine bunte Filzblume an ihnen vorstellen konnte. Nun gut - die Filzblume ist noch in Arbeit, dafür steht die pflegeleichte  Reibe schon mal vor der Tür und macht sich da total lässig, wie ich finde. Bis die erste Filzblume fertig ist, werde ich aber wahrscheinlich noch 83 Reiben gekauft haben, haaaaaaaaa...........*

Sonntag, 11. März 2012

Diese Freude..............

endlich wieder Flohmarktluft schnuppern und ordentlich Stöbern! Eine der herrlichsten Sonntagsbeschäftigungen, wie ich finde :-) Und diesmal wieder im Viererpack, wie sich das gehört. Seine Sherpas braucht man als Frau ja schließlich dringend, auch wenn die Ausbeute sich heute in Grenzen hielt. Nun gut. Gleich zu Anfang dachte ich allerdings schon "Oooooha!"............da hat Frau Müller direkt am ersten Stand die weltgrößten Garnrollen ergattert, und damit ordentlich vorgelegt! Schon nach einer halben Stunde mußten dann unsere Schätze erst einmal zum Auto gebracht werden. Natürlich nicht von uns, ist klar. Und dann sollte auf dem heutigen Flohmarkt ENDLICH das bestehende Stuhlproblem im Hause H u.M gelöst werden. Gespannt verfolgt man da als Aussenstehender die Situation und kann sich das ein oder andere Grinsen nicht verkneifen ;-) Aber das Problem scheint nun endlich gelöst, und wie ich soeben erfuhr, passt das Moppet perfekt unter den Esstisch. Wie sich das für einen Stuhl gehört*** Ich werde mich dann wohl morgen über meine Schätze hermachen........
♥Ein schöner Tag♥

Dienstag, 6. März 2012

Umgeräumt............

und aufgeräumt. Wie sich das für die ordentliche Hausfrau bei herannahendem Frühling auch so gehört. Fakt ist: Donnerstag ist Vollmond. Und den jaule ich in stoischer Regelmäßigkeit an und nutze die Gelegenheit gut und gerne ihn als Universalausrede
für allerlei An - und Ausfälle zu mißbrauchen ;-) It works!
Nun gut. Kurz was zum Stilleben: ernst.der fensterladen im Hintergrund wird diesen Platz bald wieder verlassen müssen. Sandra! Skoll auf ernst. Lärchenzweige sammel ich jetzt immer in diesem Korb. Und die Kommode ist meine, und ich liebe sie ♥
dann habe ich heute endlich auch mal meine neue Kamera ausprobiert und gefühlte tausend sinn -  und unsinnige Aufnahmen damit gemacht. Hach! Ihr seht, ich kann auch unbunt ;-)
In diesem Sinne.....noch vier Tage bis zum ersten Trödelmarkt dieser Saison, jipiiiiiiiieeehh***

Sonntag, 4. März 2012

Jesses..........

mein Herz. Dieser Aktionismus am heiligen Sonntag! Und heraus kam *Hannelore*, die Extravaganz in Person. Also jedesmal, wenn ich ich zu meinen üblichen Verschönerungstricks griff hatte ich das Gefühl, sie verdreht die Augen und macht "Pöh". Nein, es waren keine Drogen im Spiel.......ich betreibe lediglich nonverbale Kommunikation mit meinen Möbeln, um sie letztendlich zur Kooperation zu bewegen ;-) Und schließlich einigten wir uns auf ein Stückchen mintfarbene Vintagetapete*** So, und jetzt werde ich mich über Wirsinggemüse mit Kartoffeln und Unmengen von gebratenem Tofu hermachen und danach dem Nichtstun frönen, jammi!

Samstag, 3. März 2012

Meine Güte.......

ich entwickele mich ja zur Wochenend Bloggerin, tse. Das kann so nicht weitergehen und wird es wohl auch nicht. Denn ab heute hat L(i)ebenswert hier vor Ort wieder geöffnet, und ich treibe mich dadurch nicht mehr soviel rum, und fuckele hier wieder mehr an meinen Schätzchen herum, hach. Ich meine grundsätzlich kann ich stündlich von Neuem mit dem Chillen beginnen, aber andererseits ist Aktion für mich auch lebensnotwendig!!! Und wenn ich mich einmal aufgerafft habe, dann aber hossa :-) Und schon bald werden auch endlich mal wieder neue Möbel in den Pavillon wandern***
In diesem Sinne........ich schiebe mal noch eben einen schlauen Satz hinterher: 
Stillstand ist der Tod!