Mittwoch, 19. Dezember 2012

Neunzehntens.........



muß ich heute mal drei Bilder posten. Et voilà..........ich freue mich tierisch über diesen tollen Bericht***
Und an dieser Stelle - hätte ich auch nie gedacht - muß ich mal Herrn Kennedy zitieren.

Wer die Geschehnisse und Leidenschaften seiner Zeit nicht teilt, dem wird man nachsagen, er habe nicht gelebt.

Edward Kennedy
/x/details.png

Kommentare:

  1. Noch einmal herzlichen Glückwunsch! Das ist ein ganz tolles Kompliment. Ich glaube, ich könnte vor Aufregung nicht mehr schlafen ;o)
    Ganz viel Freude beim Lesen und Anschauen und Stolz sein. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stephanie,gratuliere nochmal......Eine ganz tolle Wohnreportage über dich...deine Leidenschaft und euer Haus......super Fotos. Habe gestern abend sofort Seite 58 aufgeschlagen und meinen Männern gezeigt. Unser Sohn Philipp so: "Hääää.....die Frau kenne ich doch" :-)
    Kannst stolz sein.....
    Ich wünsche ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest..
    Lieben Gruß ...Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich bin auch begeistert und freue mich für dich ganz doll. Ich habe gestern die Zeitschrift gleich gekauft und die Bilder schon geschaut, lesen mache ich während der Weihnachtstage. Super, ganz toll.
    Ganz liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Bericht toll und hab gleich heute morgen, im heimischen Zeitschriftenhandel/Post Werbung gemacht:" Hier ist ein Bericht aus Breckerfeld drin...!"
    Aber ich bin mir sicher, dass es in diesem Haus noch viele andere schöne Zimmer gibt :0)

    AntwortenLöschen
  5. Ich danke euch allen ganz, ganz herzlich für die lieben Worte***

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Stephanie!
    Herzlichen Glückwunsch! Ein toller Bericht und superschnelle Bilder!
    Du kannst sehr stolz sein.
    Lieben Gruß
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. moah. ich könnte..... ich habe die zeitschrift IMMER noch nicht. aber heute. ich werde mit dem auto losfahren und nicht wieder zurückkommen, bis ich das schmucke ding in den händen halte. kann doch nicht sein. erst warte ich wochenlang drauf, schreib mir das datum sogar in den kalender und dann... finde ich das moppet nicht. grks.....
    aber wenigstens habe ich den vorteil zu wissen, wie es bei dir aussieht und dass es noch viel märchenhafter ist als man sich vorstellen kann :)
    so, und jetzt ab auf die jagd...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Stephie,

    herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Wohnreportage! Schon seit einiger Zeit verfolge ich Deinen Blog, weil Du auch mal Mut zur Farbe hast! Immer nur weiße Wohnungen...
    Ganz neugierig wäre ich einmal Deine Küche zu sehen (...ich liebe Küchenbilder...;-))))

    Liebe Weihnachtsgrüße,
    Stefina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stephanie,
    die Reportage ist der Hammer, toll herzlichen Glückwunsch.
    Ich bin ernsthaft am überlegen ob ich nicht sofort zu Farbtöpfen greife um meine Welt wieder bunter zu machen, so toll gefällt es mir bei dir.
    Alles Liebe und fröhliche Weihnachten
    von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Stephanie,
    bei mir war es umgekehrt. Ich bin erst durch die Zeitschrift auf dich aufmerksam geworden und habe mir die Reportage gründlich durchgelesen. Ich glaube, das ist schon was, in solcher Zeitschrift zu erscheinen. Eine Bekannte hat mir mal erzählt, dass man für die Fotos ihre ganze Wohnung umgestaltet hatte. Ich weiss nicht, ob mir das so gefallen würde. Wie ist man denn auf dich eigentlich aufmerksam geworden? Eine Fotografin, die ich mal nach einem Bild gefragt hatte, sagte mir, dass solche Wohnreportagen von Agenturen gemacht werden und diese verkaufen das dann an Zeitschriften.
    Normalerweise bin ich nicht so für das Bunte aber deine Farben sehen schon recht interessant aus. Allerdings streiche ich sehr gerne Möbel um. Momentan fehlt mir aber noch die Zeit. Vielleicht traue ich mich auch mal an etwas verrückte Farben. Eine Anregung hab ich ja jetzt durch dich.
    Toll, was du da machst.

    Liebe Grüße und ein farbenfrohes neues Jahr
    wünscht dir Dorle

    AntwortenLöschen