Samstag, 8. September 2012

September............

 
irgendwie mein Lieblingsmonat. Allerfeinster Spätsommer würde ich mal sagen. Kommt immer dann, wenn man sich innerlich schon mit seiner Nichtexistenz abgefunden hat. Nachdem ich nämlich pünktlich zum Septemberbeginn schon diverse munter webende Kreuzspinnen im Garten entdeckte, habe ich mich zeitnah mit Yogitee eingedeckt. Der wird jetzt bis auf Weiteres mal geflissentlich ignoriert.........

September
Auf dem Balkon die Geranien ein bißchen traurig schon
als wüßten sie die Tage sind gezählt.
Im Haus Gräser und Blumen aufgehängt zum Trocknen
der Sommer ist schon fast Erinnerung.
Die letzten Tage voll Wärme und Licht
wie eine zärtliche Umarmung.
Behutsam zieht sich der Sommer zurück.

Anne Steinwart

1 Kommentar:

  1. Ein schönes Septembergedicht, das eine Saite in mir zum klingen erweckt.........mag es sein, dass auch ich diese Jahreszeit so sehr liebe, weil sie uns beschenkt mit all ihren Früchten und Farben ??? Danke für deinen Post !

    Lieben Gruß
    Gesa

    AntwortenLöschen