Donnerstag, 10. Mai 2012

Entschleunigung...........

  während ich die ersten Urlaubstag im eigenen Garten geackert habe, war jetzt das Wandern im Allgemeinen und das Bestaunen von anderen Gärten im Speziellen angesagt. Und zwar im wunderschönen Eltville im Rheingau. Fasziniert haben mich vor allem die vielen alten, verrosteten und mit Patina behafteten Eisenzäune............ 
 und das mediterrane Flair ***
 In den Fugen der imposanten Mauern am Rheinufer haben sich überall die Eidechsen eingelagert.........
  und ab und zu konnte man auch einen Blick hinter die Mauern werfen. Dort stehen die Wahnsinns Villen der scheinbar steinreichen Weingutbesitzer...........heidewitzka!*
 
Naja , sagen wir mal, sie haben es sich verdient. Ich glaub schon, dass es ziemlich viel Arbeit ist, einen oder mehrere Weinberge zu bewirtschaften und ordentlichen Wein herzustellen.......das ist gewiß kein Blumen pusten............
da will ich mal nicht so sein, und den Gutsherren ihre Dekadenz gönnen......schließlich bin ich passionierte Weintrinkerin und habe dort das ein odere andere Tröpfchen in herrlichster physischer und psychischer Lage verköstigt, ha.
 Sehr beeindruckend das Zisterzienser Kloster in Eberbach, in dem übrigens Teile von "Der Name der Rose" gedreht wurden.
 Mit offenem Mund und sprachlos ob der Schönheit dieser alten Gemäuer ........
haben wir Stunden dort verbracht...........und u.a. diesen Wahnsinns Kerzenständer bestaunt! Der passte nur leider nicht ins Auto.
Witzig übrigens das Wortspiel unserer Unterkunft in Walluf, das Lok - Inn
und die location selbst. Sehr zu empfehlen! Es ist auf jeden Fall ein besonderes Erlebnis, mal so zwei Meter neben den am stärksten befahrenen Gleisen in ganz Europa zu schlafen.........aber ich schwöre, die Wände dort sind 1A  isoliert ;-)

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Das sind wirklich ganz tolle Fotos :)

    AntwortenLöschen
  2. oooooooh, da bistu ja wieder. welch freude. und ooooooooooooooh, das sieht doch ganz hervorragend aus. du solltest ab sofort deine urlaubsziele NUR noch nach dem namen aussuchen :):) schöne photos!
    aber meine liebe, das WAR'S mit entschleunigung, spätestens morgen abend geht es wieder RUND! :):):) jiwhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stephie,
    in Eltville war ich auch schon und auch im Kloster Eberbach. Da war ich noch ein Kind, doch ich erinnere mich sehr gut daran. Vor allem ans Kloster Eberbach, denn als wir da waren, gab es dort gerade eine KRÖTENinvasion ums Gelände herum, d.h. es waren gerade in MASSEN kleine Kröten geschlüpft, die zahllos auf den Wegen und im Gras herumhoppelten. Sowas von süß - total mini!
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen