Samstag, 26. Mai 2012

Altlasten..............

mit Tasten aus dem Hause the art of confusion. Fünf alte Schreibmaschinen haben kürzlich auf wundersame Weise den Weg zu mir gefunden und sind jetzt hier munter überall verteilt. Mit wachsender Begeisterung tippe ich nun schon seit Tagen auf der ein oder anderen herum und freue mir dabei echt ein Loch ins Knie, hach. Keine Maus, kein Welan, keine Lautsprecher, nur die nackte Technik und ich.
 Back to the roots!








Und was liegt da näher als mit diesem nostalgischen Schätzchen ebenso nostalgische Blumennamen zu tippen!
*Elfensporn*
Ich könnte ausflippen :-)

Kommentare:

  1. hallöchen
    freut mich für dich, daß du so eine alte und wunderschöne schreibmaschine gefunden hast.
    ich habe neulich eine in einem gebrauchtwaren laden gefunden, die auch sehr schön ist, aber längst nicht so alt.
    viel spaß beim rum(fl)tippen.
    ute ;-)

    AntwortenLöschen
  2. und kaum bin ich meine altlasten bei dir losgeworden :) habe ich schon zwei neue antike moppets hier stehen. die werde ich mir heute abend zum eurovision trallafitti vornehmen. ein hundsgemeiner sonnenbrand hat mir ein strich durch die planung gemacht, bis zum sonnenuntergang auf dem balkon rumzulungern. pah...
    so. kurzfristig den faden verloren. was wollte ich sagen? richtig: es freut mich, dass tatsächlich noch eine dabei war, die noch funktioniert. schreib mir mal nen brief. so richtig back to the roots mit umschlag und briefmarke :):)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stephie,
    ELFENSPORN ist wirklich zum Ausflippen nostalgisch, da versteh ich Deinen Überschwang. Bin auch gerade am Bepflanzen von Kübeln unten am Haus, macht riesig Spaß. Und was ungewöhnliche Pflanzen angeht, so stehen dort seit gestern in der Erde einmal ein RASIERWASSERsalbei und ein Zitroneneucalyptus. Beides total lecker riechende Kräuter, von denen ich bis dato noch nie etwas gehört hatte.
    Viele Freude Dir bei dem Sonnenschein!
    wünscht Iris

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Pflanzennamen gibt es, oder??? Wer sich die nur alle ausgedacht hat.......aber Rasierwassersalbei ist ja jetzt mal nicht zu toppen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stephie,
    oh ja, solche Dinge mag ich auch sehr. Auf einer alten Schreibmaschine (allerdings nicht ganz so alt wie Dein Schätzchen) habe ich tippen gelernt. Ach waren das noch Zeiten :0). Ohne PC geht es schließlich auch...und sehr gut sogar!!!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stephie,

    hab dich gerade entdeckt. Die Scheibmaschine sieht toll aus und die beschrifteten Schilder sind ganz entzückend.

    liebe Grüße von deiner neuen Verfolgerin
    Tara

    AntwortenLöschen