Sonntag, 4. März 2012

Jesses..........

mein Herz. Dieser Aktionismus am heiligen Sonntag! Und heraus kam *Hannelore*, die Extravaganz in Person. Also jedesmal, wenn ich ich zu meinen üblichen Verschönerungstricks griff hatte ich das Gefühl, sie verdreht die Augen und macht "Pöh". Nein, es waren keine Drogen im Spiel.......ich betreibe lediglich nonverbale Kommunikation mit meinen Möbeln, um sie letztendlich zur Kooperation zu bewegen ;-) Und schließlich einigten wir uns auf ein Stückchen mintfarbene Vintagetapete*** So, und jetzt werde ich mich über Wirsinggemüse mit Kartoffeln und Unmengen von gebratenem Tofu hermachen und danach dem Nichtstun frönen, jammi!

Kommentare:

  1. hach...ist die schön deine Kommode..ich würg mir hier grad eins ab, versuche ein altes Küchenschränkchen "shabby rosa" zu bemalen..menno und jetzt siehts aus wie aus dem Möbelhaus, so aalglatt und ich wollts doch alt aussehend haben. Sollt eigentlich ein Geschenk für ne Freundin werden, werds jetzt wohl selber behalten.
    Hab jetzt noch mehr Respekt vor deiner Möbelmalerei:)!
    lieben gruss und guten Appetit:)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. es war nur eine frage der zeit, bis ein möbelstück "hannelore" getauft wird .... haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. alleine deshalb schon sehr sympathisch, dein neues werk :)

    AntwortenLöschen