Sonntag, 30. Januar 2011

Es glöckt.......





international:
Englisch: The snowdrop
Spanisch: Campanilla de las Nieves 
Dänisch: Sommergækken
Italienisch: Il bucaneve
 
Schwedisch: snödroppe (mein persönlicher Favourit)
Französisch: Perce-neige


und die "glöcken" momentan in meinen Ohren
             Titans "all there is"




Donnerstag, 27. Januar 2011

Wird Zeit.......



mal wieder etwas aus dem Dekospace zu berichten. Also dieser Kronleuchter hier zum Beispiel hat hier unlängst Einzug gehalten. Und wäre ich nicht gezwungen diese besch.....Energiesparbirnen zu kaufen, käme er noch besser zur Geltung. Moah! Ich hätte auch rechtzeitig die guten alten Glühbirnen horten sollen. Ich erspare euch an dieser Stelle ein Referat über das Energiesparen im Allgemeinen und im Speziellen, bitte aber zu Bedenken, dass ich keinen Kühlschrank habe ;-)



und selbstverständlich kam mir auch eine Idee, die Collagen von "the art of confusion" in Szene zu setzen. Nur einfach an die Wand bappen reichte mir nicht, nein! Eigens für diese Dekoidee plante ich einen Waldspaziergang - nagut sagen wir, ich bin kurz aus dem Auto gesprungen um mich mit dem Bauch auf den Ast meiner Begierde zu werfen :-) Und da steht er nun.......






der Rudolf Steiner Gedächtnis Ast in einer meiner vier Wohnzimmerecken. Auch Vögel haben sich dort schon angefunden.........doch nicht nur die aus Papier, denn heute fand sich mein Wellensittich Fridolin plötzlich in dieser Ecke und im Maul meiner Katze Jule wieder. Ohne Witz! Soviel sei gesagt: Er konnte gerettet werden und wurde von unserer Tierärztin entsprechend wieder zusammengeflickt, herrjeeeeeeeeeee****








Nun gut, dann hoffen wir mal, dass sich in dieser meiner eigentlichen Fernseh - und Leseecke keine weiteren Bluttaten mehr ereignen werden. Jule wird jedenfalls heute ihre gerechte Strafe bekommen und ohne Abendbrot nach dem Sandmann ins Bett geschickt, haaaaaaaaaaaaaaaaaa :-)
        
aber das Beste kommt ja noch. Zu meinem schon verstrichenen Geburtstag bekam ich von Sandra ein Memoryspiel. Aber nicht mit Tierkindern oder Bob dem Baumeister, nein.............ein ganz besonderes, persönliches mit Kommentaren und Bildern aus unseren blogposts. Ich laufe quasi seit gestern mit einem Dauergrinsen im Gesicht herum und schlage mir in regelmäßigen Abständen mit der flachen Hand auf die Stirn ;-)
man möge es geistigen Müll nennen, wobei ich auf den Zusatz "Sonder" bestehe ;-), den wir uns hier regelmäßig um die Ohren brettern..............aber damit bleibt mein Humorzentrum immer bestens versorgt und so soll es sein!!!

 

Donnerstag, 20. Januar 2011

Aufrüstung.............






im positiven Sinne. Heute habe ich einen Nachmittag damit verbracht in möglichst jeder Ecke des Hauses IRGENDWAS Frühlingsfrisches unterzubringen, nachdem es doch da draußen tatsächlich und wider Erwarten heute Nacht (wie hinterhältig) geschneit hat!!!








und gesehen im blog von dottiangel (ihr findet den Link zu ihrem blog auf meiner blogliste rechts) habe ich diese Herzen hier aus alten Büchern und Notenblättern. Also das sind jetzt meine - die ich wie in Trance und wild mit Buchseiten um mich werfend haufenweise zurechtgeschnitten habe, um sie dann der Willkür meiner Katzen auszusetzen ;-) Ich meine, die sind ja so Einiges an Gezumpe hier gewohnt - aber so ein Vorhang aus sich bewegenden Herzen war für sie ganz großes Kino, und ich hätte mich nicht gewundert, wenn ich alle fünf heute davorsitzend vorgefunden hätte, tse.






und bald.........ja bald werde ich eine ganze Wand in dem Zimmer meiner Wahl mit den Collagen von SANDRA verschönern, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...................
es fehlt mir nur noch die zündende Präsentationsidee und bin da für Vorschläge von außen total offen ;-)
Ich werde es entsprechend dokumentieren, wenn es soweit ist***

Montag, 17. Januar 2011

Blumenzüchterin II........

es läuft. Also die Glockenblumen wachsen und gedeihen phantastisch, was mir ehrlich gesagt ein wenig Angst macht, ha!! Na, und das Filzblumen züchten ist eine meiner leichtesten Übungen :-) Hier wachsen sie wieder, meine gefilzten "Schneeglöckchen". Also in echt habe ich jetzt noch keine gesehen, aber irgendwie roch es die letzten Tage draußen schon schwer nach Frühling. Und hier auf dem Land ist dieser vermeindliche Frühlingsduft auch immer mit Methangasen und dergleichen vermischt, mh lecker ;-) Also, wenn die Bauern schon düngen, dann stehe auch ich in den Startlöchern und werde meine heißgeliebten chucks schonmal auf ihren baldigen Einsatz vorbereiten *** Die nächsten kalten Tage werde ich also geflissentlich ignorieren, und der angesagte Schnee kann mich mal, pah! So soll es sein :-)

Dienstag, 11. Januar 2011

Blumenzüchterin.......

will ich werden. Wennn auch böse Zungen behaupten, dass ich kein Talent dazu habe, tse. Jedenfalls juckt es mir immer so im Januar/ Februar dermassen in meinem nicht vorhandenen grünen Daumen (das könnte auch Phantomjucken sein), dass ich mir am Liebsten noch ein Gewächshaus kaufen würde mit unzähligen Tontöpfen darin. In den Bau - und Gartenmärkten wimmelt es ja jetzt auch schon vor Blumen, Blumensamen, Kräutern, Anzuchtserde undundund.....und ich denke immer: Warum nicht ich, so schwer kann das doch nicht sein!!!
Der Anfang ist gemacht, ich habe mir drei Tontöpfe gekauft, sie in drei unterschiedlichen Pastelltönen angepinselt, einen Vogel aufgestempelt, Glockenblumen reingestellt........ und führe nun meinen eigenen Eignungstest durch. Also wenn die so die nächsten zwei Wochen überleben, dann steht einer weiteren Karriere nichts mehr im Wege, haaaaaaaa....................

Mittwoch, 5. Januar 2011

*Adele*..........

mit Seele........manchmal komme ich mir mit meiner Reimerei auch schon vor wie Pumuckel, tse.
Also bei manchen Möbelstücken weiß ich sofort wie sie heißen und auch warum. Und ich frage mich, ob es dem "Herrn IKEA" auch so geht mit seinem EKBY ALEX, MÖRRUM, LÖBBO oder KARLSTAD und wie se alle heißen ???
Wohl eher nicht, denn da fehlt ja vermutlich der persönliche Kontakt......also zu den Möbeln jetzt ;-) Aber wie so oft ist es auch diesmal bei "Adele" so gewesen, dass ich sie erst so "najagehtso" finde und mir nur der Name "dahabichjetztabergarkeinenbockdrauf" eingefallen ist, aber im Verlauf der Verwandlung war es dann irgendwann klar. Und ich erzähle jetzt besser nicht, dass ich Stimmen höre, haaaaaaaaaa....... ;-)


und irgendwie finde ich die Adele auch richtig gut !!!!!

Sonntag, 2. Januar 2011

Etwas verspätet.....

ein kurzer Silvesterbericht doch schon am zweiten Tag des neuen Jahres. Man darf jetzt nicht denken, dass ich mit einem Kater auf der Couch lag. Mitnichten, ich habe nämlich nur Katzen im Haus ;-) Also die Übernahme des Universums ist uns leider nicht geglückt, was vermutlich daran lag, dass wir nur mit lächerlichen Wunderkerzen bewaffnet für ungefähr zwei Minuten vor die Tür gegangen sind und damit das Universum nicht besonders beeindrucken konnten, tse. Nichtsdestotrotz hatten wir einen zunächst entspannten Abend mit Getränken aus überdimensional großen Gläsern, der zu vorgerückter Stunde nur ein klein wenig ausartete. Und zwar nachdem Sandra ein Spiel Namens "Outburst" ausgepackt hat. Jesses - dabei verloren wir alle in Windeseile unsere contenance und schrien uns irgendwann nur Begrifflichkeiten entgegen, in der Hoffnung, dass diese uns auch nur annähernd zu einem Punkt verhelfen würden :-) So in Wallung vergassen wir sogar kurzfristig den Anlass unseres Zusammenseins und hätten fast den Jahreswechsel ignoriert "kopfschüttel". Erst in den allerfrühsten Morgenstunden verließen uns die Kräfte und Gleichgültigkeit gewann die Oberhand im Spiel, herrjeeee..............
Und wie sagte schon der Herr Erasmus von Rotterdam so treffend:
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
In diesem Sinne ein "frohes und verrücktes neues Jahr"!!!!