Freitag, 2. Dezember 2011

Zweitens.......

bin ich glaube ich Tannengründuft resistent. Liegt vielleicht daran, dass hier soviele Tannen um das Haus herum stehen - man weiß es nicht. Jedenfalls finde ich dieses alte Weihnachtsfoto total entzückend, und es erinnert mich an ein ähnliches Bild, was sich wohl in einer meiner 43 Fotokisten befindet. Hach. Wieso hängt man sich eigentlich nicht haufenweise alte Weihnachtsfotos in die Tannen, frage ich mich gerade??? Ich tauch dann mal ab in die Tiefen meiner alten Fotoalben und dergleichen.........man beachte den Schriftzug auf dem Foto und den roten Stern. Könnte von Sandra sein ;-)
Ich wiederhole mich, aber.......
 *Glaube mir, es kommt im Leben auf Kleinigkeiten an.*
Johann Heinrich Pestalozzi

Kommentare:

  1. leider gibt es so wenig weihnachtsphotos. mein lieblingsphoto, das ich jedes jahr wieder rauskrame, ist der opi, der mit fettem zigarrenstummel im mundwinkel die kerzen am baum entzündet. traumhaft. und die beiden hier sind auch goldig, oder? :)
    jesses, das zitat kenne ich ja noch gar nicht. sofort gesafed!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich schaue einfach nur so hier vorbei ... und dann spricht da jemand die Idee an, die ich in diesem Jahr habe. Meine Mama ... ist in diesem Jahr ... sie ist nicht mehr da. Und ich überlegte lange wie ich sie -alle die mir fehlen- dazu "holen" könnte. Und da kam ich auf die Idee ... ich werde Fotos von ihnen an den Baum hängen. Genauso alte Fotos wie Du sie hier zeigst!
    Danke dafür!!!! So fühle ich mich mit meiner Idee nicht ganz so "verrückt"!!!

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen