Samstag, 6. August 2011

Urlaub..........

sieht anders aus. Ich bin im Renovierungswahn und quasi kurz davor das Haus abzureißen und neu zu bauen...... nein Quatsch - ich liebe alte Häuser, aber diese Woche habe ich es durchaus ein paarmal verflucht. Vor allen Dingen diese 3,20 m hohen Zimmerdecken, moah!!! Kurz vor der Genickstarre konnte ich noch so gerade eben von der Leiter rutschen, um mich mal wieder weniger anstrengenden Tätigkeiten zu widmen, nämlich der Gartenarbeit, höhö!!! Jetzt habe ich nicht nur Genickstarre sondern auch einen Rundrücken. Den aufrechten Gang muß ich wohl komplett neu erlernen, tse..........
aber die Perspektiven, was die nächste Woche betrifft sind durchaus nicht schlecht, und ein paar Nanosekunden Zeit zum Durchschnaufen werde ich wohl haben (hysterisches Lachen) :-) So, und da setze ich mich jetzt gleich hin, werde tapfer meinen farblich passenden aber mißglückten Johannisbeerkuchen vom Teller lutschen und ein neues Hörbuch einwerfen, hossa ***

Kommentare:

  1. power dich nicht so aus, wir sind nicht mehr die allerjüngsten......;-)))))
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. hihi...back auch grad nen Johannisbeerkuchen...muss morgen wohl auch eher gelutscht denn gegabelt werden:). tja..was solls, Hauptsache die Farbe stimmt;)!
    Träum ja immer von 5 m hohen Decken...aber glaub überleg mir das nochmal lieber;).
    grüßle
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das kenn ich. Hab selbst son olles Bauernhaus und irgendwie bin ich seit 10 Jahren nicht fertig mim Renovieren. Wenn man ein Zimmer macht, dann sieht das daneben irgendwie alt aus und bedarf auch unbedingtens eine Renovierung und dan artet bei mir das ganze immer in eine komplett-Sanierung aus.. hmpf. Aber dennoch ist es schöner, als in einem Neubau :-)

    Schon Dich ein wenig, ist schliesslich Wochenende und wenn Du Hals und Rücken hast, dann geht gar nix mehr voran...Isch weiss wovon isch rede.... ;-)

    Wünsch Dir Sonne
    Eve

    AntwortenLöschen
  4. also ob du's glaubst oder nicht, aber um diese schmerzen beneide ich dich!!! denn für ein eigenes altes haus würde ich VIEL auf mich nehmen!!! also denke immer daran wenn dir von renovations-arbeiten irgendwo was zwickt oder weh tut: für ein haus muss man auch was auf sich nehmen - DAS MUSS WEH TUN:-)))).

    ganz es liebs grüessli
    katja

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, da braucht aber jemand mal etwas Aufmunterung. Also, erstmal auch ich liebe unser altes Haus, habe es aber auch schon oft verflucht. Letztens erst als der schreckliche Teppich(total verklebt) nicht freiwillig aus dem Treppenhaus verschwinden wollte.
    Und ach ich liebe total verkorksten Kuchen.
    Lass ihn dir schmecken, hauptsache man kann ihn essen. lach.
    Also Kopf hoch und Rücken gerade

    LG nicole

    AntwortenLöschen
  6. Oh je, recken und bücken, das ist ätzend, vor allem wenn man schon ein gewisses Alter erreicht hat. Man kann ja nur raten, ich glaube wir sind gleich alt, es sei denn, du bis erst 30, hihi.
    Mir gefällt übrigens dein rotes Schränkchen mit der roten Lampe und dem weißen Stuhl und dem roten Kissen ganz ganz toll. Es ist so ein warmes rot.
    Hab noch eine tolle Woche und sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen
  7. Irgendwie kommt mir das bekannt vor :) Ich bin auch manchmal am fluchen und schimpfen und würde gerne alles abreißen um es neu zu machen :)
    Komisch, ich glaube daran sind diese vielen schönen Dekoblogs Schuld! Denn durch sie kommt man auf die dollsten Ideen und dieses "haben-will" ;-)

    LG Maunz

    AntwortenLöschen