Donnerstag, 14. Juli 2011

Und schwups.........


hat einen der Alltag wieder und ein Event jagt das nächste. War wohl nix mit Urlaub mal geschmeidig ausklingen lassen. So starre ich, wenn ich zwischendurch ein wenig Muße habe versonnen auf meine Mitbringsel von der Insel, die ich im Laden meiner Träume erstanden habe. Da gab es unter anderem  italienisches Keramikgeschirr in wunderschönen Pastellfarben, was unsere Aufmerksamkeit erregte "seufz" und alte Leinentücher "doppelseufz", undundund...........
und obwohl ich es toll finde, mit Naturtönen zu wohnen, und jedesmal, wenn ich so Ton in Ton Arrangements entdecke vor lauter Verzückung in Ohnmacht fallen könnte freue ich mich doch immer wieder wie Bolle, wenn ich in mein hellbuntes Refugium zurückkehre*** Hossa - und ein kräftiges "Hoch" auf Streifen, Punkte und Firlefanz :-)

Kommentare:

  1. es KANN aber auch keiner so gut mit streifen, punkten und firlefanz wie du.
    haaaaa, ich werde nie vergessen, wie die nette frau aus dem antikladen und du über farben und hauptsache jeder teller hat einen anderen pastellton philosophierten, während mir der blanke schweiß ausbrach :):)

    AntwortenLöschen
  2. ha...mir gehts inzwischen auch so...schwappe hin und her zwischen kunterbunt und gaaaanz pastellig und jetzt hab ich auch noch die 70er entdeckt, ohoho..was gibts da für tolle Stöffchen und Tapeten und....;). hihi..so isses eben das Leben.
    grüßle
    Susanne

    AntwortenLöschen