Sonntag, 1. Mai 2011

Das Glück.......





wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Im doppelten Sinne jetzt. Denn es ist tatsächlich eine alte Puppenwiege, in der ich meinen Klee züchte. Und der wächst und wächst und.......ich frage mich ernsthaft, ob es wohl Kletterklee gibt ;-) Wenn ja, dann bin ich stolze Besitzerin dieser Sorte, ha! Aber ich muß jetzt auch mal im weiteren Sinne über das Glück sinnieren.........








und an dieser Stelle mal betonen, dass es ein wahrer Glückstreffer war, dass diese zwei Verstrahlten sich hier kennengelernt haben.............und wer glaubt, mit dem Buch "heimARTliebe" sei unsere Zusammenarbeit beendet, der irrt gewaltig..............denn dieses war ihr erster Streich........und der zweite folgt sogleich :-)
Vielen Dank allen, die unser Buch gelobt, bestaunt, bewundert und natürlich gekauft haben. Es läßt ein wunderschönes Gefühl in unseren Herzen zurück♥♥♥

1 Kommentar:

  1. bin ich das etwa, die da quasi als john wayne dem sonnenuntergang entspringt? mit wanderstock in der hand.... war das vor oder nach der zweiten flasche wein und somit vor oder nach der geistigen geburt des neuen, kongenialen plans? :):)

    AntwortenLöschen