Samstag, 12. Februar 2011

Altes.........


übt auf mich ja grundsätzlich eine totale Faszination aus. So habe ich auch einige alte Tapeten im Angebot . Es könnten durchaus mehr sein, aber irgendwie ist da schlecht dranzukommen, mh. Die paar, die ich habe hüte ich wie sonst was und würde sie mir am Liebsten einfach nur ansehen. Aber macht ja auch irgendwie keinen Sinn.....und deswegen habe ich mal wieder ein Stück meiner Lieblings Tapete um ein Glas geklebt. Also Tapeten scheinen wohl im Alter dünner zu werden, und ich bin mir nicht sicher, ob das nur für Tapeten gilt ;-) Deswegen scheint jedenfalls das Licht ganz wunderschön und zart hindurch *seufz*.........



und wo wir schonmal bei Papier sind und ich sowieso einige andere Papierprojekte am Start habe (wird in Kürze drüber berichtet).............hab ich mal ein CD Cover "collagiert" . Ich wette, das Wort gibt es so nicht, trotzdem weiß sicher jeder, was ich meine * Ein Geburtstagsgeschenk für eine liebe Person, die jetzt auch endlich erkannt hat, dass die Szene NICHT in den Achtzigern stehengeblieben ist ;-)
Wir feiern rein ins "schwarze Glück".....................SKOLL!!!








na und ganz oben auf der playlist natürlich die
Herren Diorama, die ich schon sehr bald wieder live on stage erleben werde *jauchzn*.........der sound des Mitschnittes sei mir jetzt mal egal - was zählt ist der Dreitagebart und die Performance......also von dem, der da jetzt später ins Bild hüpft, is klar ;-) Bis auf Weiteres.........ein schönes Wochenende***
La

Kommentare:

  1. Kennste evtl. schon, aber guck doch ma bei retrovilla.dk. Also zwecks Aufstockung deiner Tapetensammlung...
    GlG, Britta*

    AntwortenLöschen
  2. Total schön dein leuchtendes Glas mit der herrlichen Tapete! Ich habe letztens ein altes Stofftaschentuch auf diese Art um ein Glas geklebt. Wenn du Lust hast, guck mal Hier http://frauknopf.blogspot.com/2011/01/rosengluhen.html
    Schönen Sonntag noch!

    AntwortenLöschen
  3. hömma, nichts gegen dein traumhaftes windlicht, aber... sorry, gegen DIESEN dreitagebart kann das nicht anstinken :):)
    kann man eigentlich langsam schon die tage zählen, ohne als verrückt zu gelten? noch 25 tage bis zum konzert *JIWHAAAAAAAAAAAAAAAAAA*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stephie,
    ich habe auch noch ein paar Stücke alter Tapeten, die mir immer zu schade sind, um sie für irgendetwas zu zerschneiden... Aber vlt sollte ich sie ja doch mal benutzen, denn die Idee mit dem Teelicht ist wirklich sehr schön...
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen