Donnerstag, 28. Oktober 2010

Vor der Tür............

                                                
geht es ja zusehends herbstlicher zu..........und man kann zwar schön dekorieren draußen, und auch schonmal das ein oder andere Lichtlein anzünden, aaaaaaaaaaber in den meisten Fällen muß ich dann irgendwann nach draußen hechten, um meine gesamte Deko vor dem Wind oder Regen zu retten, moah!!! Wenn das mal nicht lästig ist. Außerdem haut mein Zwergkaninchen "Socke" schon wieder regelmäßig in Nachbars Garten ab - wo ich mich dann durch dichte Rotdornhecken quetschen muß, um es wiederzuholen und danach selbst wie eine aussehe (Rotdornhecke jetzt) Vornehmlich natürlich bei strömendem Regen, iss klar ;-) Neeeeeee, Herbst kann ganz schön anstrengend sein.......ich warte nur noch auf den Tag, an dem mein Mandelbaum meint innerhalb einer Stunde alle Blätter auf einmal abwerfen zu müssen.........alles Schikane :-)
aber dafür wird es jetzt drinnen umso muckeliger, naja was man so muckelig nennt. Grün zu sein ist nicht immer schön ;-) Nun gut - im warme Gedanken machen bin ich Weltmeisterin, und so langsam bekommt mein Kreativzentrum wieder seine Betriebstemperatur ;-) Und da ich neulich wieder Glanzbilder von Jesus und anderen Heiligen erstanden habe, setzte ich gleich mal meinen Heiligenschein auf und erschuf das Herz*Jesu* ♥♥♥

Dienstag, 26. Oktober 2010

Trommelwirbel VIIII.



  es ist ja nicht so, dass mir der Ausblick von meinem Schreibtisch nicht gefällt - aber auf Dauer krieg ich "Rücken und Schlimmeres" vom Sitzen auf einem meiner alten Holzstühle (kurzfristig habe ich überlegt mir endlch mal einen bandscheibenfreundlichen Drehstuhl mit Wirbelsäulenunterstützung und eingebautem Schleudersitz anzuschaffen). Den Schleudersitz hätte ich dann vermutlich nach einem Tag schon freiwillig ausgelöst und mich in die unendlichen Weiten meinerWohnzimmerdecke katapultiert. Moah..........

doch *watt mutt datt mutt* und *von nix kommt nix*, das lernt man schon im Kindergarten.......aber ich hatte diese Lebensweisheiten bis vor Kurzem noch erfolgreich verdrängt ;-)
Diese Zeit liegt jetzt glücklicherweise hinter uns, wenngleich ich jetzt schon mit Wehmut daran zurückdenke *seufz*.......das Leben kann so schizo sein!!!! Nun gut - dies ist somit auch der letzte Trommelwirbel.........und es besteht durchaus noch die Möglichkeit den ein oder anderen Treffer zu landen ;-) Ja was haben wir nun gemacht und hinter uns gebracht?????
Vielleicht gibt es ja bei Sandra noch mehr Details zu erfahren :-)

Dienstag, 19. Oktober 2010

Trommelwirbel VIII.



und da sind wir wieder bei unserem Lieblingsblogthema ;-) Es gibt immer noch einen Hauptpreis zu gewinnen, was vielleicht kurzfristig in Vergessenheit geraten ist. Und die Frage heißt nach wie vor "Was tun die da?".....und es geht explizit um Sandra und mich, also die Personen hinter der Kamera :-)
Und wer nicht drauf kommt, der kann auch mit seiner phantasievollen Geschichte einen wunderschönen Nebenpreis gewinnen ;-) Viel Spass beim Rätseln!!!

Samstag, 16. Oktober 2010

Auf Draht.........

 


gekommen bin ich.....und forme momentan nichts lieber als Herzen aus Draht. Große, Kleine, klitzekleine kommen noch, hach - meine Erfüllung :-) Nebenbei färbe ich mir gerade die Haare rot mit einer natürlichen Pampe, die aussieht wie schlimmstes Diarrhoe und sich im trockenen Zustand  anfühlt wie ausgehärteter Beton. Also ich hab's dann erstmal mit einer Strähne versucht - man kann ja nie wissen, was da so bei rauskommt ;-) Was das angeht bin ich ja sowieso ein bißchen schissig***
 


Also wer sich gerade vielleicht über dieses baumelnde Etwas am Drahtherz wundert? Mir ging es ähnlich als ich diese scharfen Teile kürzlich, ausgesetzt in diesem Karton, entdeckte. Es sind wahrlich Kerzenhalter, die sich das Schwerkraftgesetz zunutze machen ;-)
Wahnsinn - ich habe neue Freunde gefunden!!!

Dienstag, 12. Oktober 2010

Süsses Glück..........



 also bei Einmachgläsern mag man ja direkt an Marmelade und Ähnliches denken, was ja auch grundsätzlich darin gemacht wird.........und ich auch gerne darin machen würde, wenn ich da Bock drauf hätte, ha ;-) Aber dieser Aufwand (ein Hoch auf alle an dieser Stelle, die sich das antun) .............meine Güte, bei der Auswahl im
Supermarkt ;-)...........also ich ziehe es vor "Zuckerstangen" auf Vorrat zu kaufen und diese in den Einmachgläsern aufzubewahren, was vielleicht ein bißchen strange ist, aber außerordentlich hübsch aussieht wie ich finde :-)
                                                     





und als zuckersüsses giveaway sozusagen entsteht aus dem stylischen Süsskram dann das "süße Glück" ♥♥♥

Und hier Emilie Autumn, die lebende und singende Zuckerstange mit "Castle down" ♥








Montag, 11. Oktober 2010

Trommelwirbel VII.




die erste Phase unseres Schaffens ist vorbei, darauf einen "Dujardin".........




                           SKOLL!!!
in diesem Fall doch wohl eher "ordinäres Hefegebräu" ;-)





und der oder die ein oder andere hat es sich auch redlich verdient - wenngleich das Feierabendbier nicht unbedingt einschläfernd wirken sollte......



man darf jedoch die Wirkung des edlen Gebräus  NICHT unterschätzen.....es ist quasi die Quelle unserer Kreativität im weitesten Sinne.........
und das und andere Drogen (was natürlich völliger Quatsch ist) hat uns letztendlich in die alles entscheidende Phase 2 katapultiert :-)
Und es geht immer noch um die Frage: Was tun die da???
Und wer immer noch keinen blassen Schimmer hat kann sich etwas Spektakuläres ausdenken und das hier im Oktober gewinnen...............einen wundervollen gelöteten Anhänger von Sandra "the art of confusion" :-)

Donnerstag, 7. Oktober 2010

Zwischen.......

                                                                                                                                                                                                                    
Tagesschau und Wetterkarte renoviere ich gerade mal wieder ein Zimmer. Und was ich mir so vorstelle, setze ich in der Regel auch um, ungeachtet der Tatsache, dass solche Experimente meistens ausarten und mehr Arbeit machen als geplant. Nun gut - ursprünglich hatte ich vor eine komplette Wand mit Ausschnitten aus meinen geliebten Wohnzeitschriften zu bekleben. Nachdem ich aber an diesem kleinen Stück hier schon ziemlich lange gesessen (eher gestanden) und ich mich in den Weiten meines Zeitschriften Imperiums fast verirrt hätte, blieb es dann doch nur bei dieser einen kleinen Wand zwischen zwei Fenstern :-)





und da ich dafür Unmengen Kleister angerührt habe, begann ich auch direkt noch das nächste Projekt und es entstanden etliche Bilder mit Notenpapier, Vintagetapete, Heiligenbildern, Stoff, undundund.............da war ich mal wieder nicht zu bremsen, herrjeeeeeeee........ich bräuchte echt mal einen mega bequemen Sessel, damit ich es endlich mal schaffe die Füße hochzulegen und einfach NICHTS zu tun......das Leben könnte so langweilig sein ;-)

Dienstag, 5. Oktober 2010

Den Spätsommer........

finde ich eigentlich noch schöner als den Hochsommer und wir sind mittendrin ♥♥♥
Die letzten Sonnenstrahlen auf der Haut tun soooooooo gut und bringen mein Blut nochmal so richtig in Wallung........apropos Blut und Wallung - ich vergass die Gewinnerin unseres September "Trommelwirbels" zu verkünden, was nicht zuletzt daran lag, dass ich totale Probleme mit dem Eigenleben meines blogs hatte, und das hat mein Blut nicht nur in Wallung sondern schier zum Kochen gebracht, moah!!!! Ein Königreich für ein minimales EDV Verständnis!!! Nun gut, es ist zum wiederholten Male die Julia "Vintage with laces", die uns mit ihrer unglaublichen Fantasie zu den Themen Schiller, Goethe, Sonnensegel usw.erfreut hat*** Vielen Dank nochmal an dieser Stelle, liebe Julia - deine Chancen stehen gut, auch weiterhin zu gewinnen ;-)