Dienstag, 27. April 2010

Sodele........

"ich habe fertig"..........sowohl draußen als auch drinnen kann
sich unser Anbau jetzt schon sehen lassen. Und selbst wenn noch so grobe Dinge wie ordentliche Dachpfannen und eine schöne Dachrinne fehlen - die Details stimmen schonmal ;-) Hier meine bunten Stöcke in trauter Dreisamkeit vor dem Eingang des Anbaus......verflixt - mir gefällt das Wort nicht - da muß ich mir noch was anderes einfallen lassen. Der Boden ist jetzt übrigens nicht rot geworden, wie ursprünglich geplant.....und das lag daran, dass ich drei verschiedene Rottöne besorgt habe, und mit der Auswahl hoffnungslos überfordert war!!! Also nahm ich "sandfarben" zack, und jetzt kommt sogar ein bißchen Strandfeeling auf ***Also Sandra, weisse Bescheid, das wird dann wohl ein "Beach" Einweihungsparty in Flipflops werden ;-)





Und hier mein neues Schätzchen in "Türkis" (ich drohte es bereits an), was ganz hervorragend zu diesem sandfarbenen Boden passt, wie ich finde. Ich bin auch schon geneigt, meine 895 gesammelten Muscheln, Steine und Äste zu verdekorieren, tse.







jetzt wird es aber auch mal Zeit, sich ein wenig auszuruhen, um alles genießen zu können. Und das kann ich Gott sei Dank ganz hervorragend......und wenn meine Todo Liste kilometerlang ist.....Füße hoch, Katze auf den Schoß, Kaffee am Start und Musik hören, was gibt es Schöneres :-)
Na, da fällt mir doch eine meiner Lieblingsbands ein:
ROTERSAND mit "By the waters"...........

Sonntag, 25. April 2010

Reh im Klee.........

beginnen wir mal mit einem kleinen Suchspiel :-) Also ich bin ja totaler Kleefan und habe im Garten an allen möglichen Stellen welchen gepflanzt oder er hat sich selbst vermehrt........und momentan blüht er soooo schön, dass mein Herz aufgeht. Da mußte ich dann erstmal etwas davon ausgraben und in ein Töpfchen pflanzen. Und da ich mal wieder in der Schleich Abteilung des hiesigen Raiffeisenmarktes gestöbert habe, kam direkt ein * Rothirschkalb * mit hinein. Das ist übrigens ein Wort, was im angeheiterten Zustand sehr schwierig auszusprechen ist, nur mal so am Rande ;-)


Hier ein selbstverfasstes Kindergedicht zum Geburtstag

Im grünen Klee, da liegt ein Reh
und streckt sein Näschen in die Luft.
Es schnuppert hier, es schnuppert da
"mmmh", was ist das für ein Duft?
Kuchen, Kerzen und noch mehr,
das gefällt ihm aber sehr.
Hopp und lauf, komm schnell herüber,
gratulier dem/der.......
der/die freut sich drüber :-)

und direkt noch eines hinterher von Heinz Erhard


Das Reh
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.
Warum auch nicht - es hat ja Zeit!

Ha, in diesem Sinne viel Zeit zum Hochspringen in der nächsten Woche :-)
Ich werde zumindest am Freitag besonders hochspringen, denn ab dann habe ich URLAUB, yeah :-)

Samstag, 17. April 2010

Kumma...........

sachma, hömma.........es ist verdammt schwer ordentliches Hochdeutsch zu reden ;-) Also kumma heißt "Guck mal", is klar, ne? Und hier zeige ich mal so voller Stolz unseren (fast) fertigen Anbau, Vorbau, Wintergarten........wie gut, dass wir ganz weit vom deutschen Spießertum entfernt sind und uns die Welt so machen, wie sie uns gefällt - frei nach Pippi Langstrumpf, eine der am meisten verkannten Inneneinrichterinnen, wie ich finde :-) Nun gut .......so einige Wünsche wie alte Fabrikfenster konnte ich mir aufgrund der schlechten Wärmedämmung nicht erfüllen (eine überaus spießige Entscheidung, tse).....und alte französische Fenstergitter aus Eisen konnte ich mir auch knicken - als (adäquater, nicht spießiger) Ersatz wurde dann kurzerhand ein Ast vor die Fensterbank gebappt; weitere werden folgen ;-) Dahinter kann man dann prima Blumentöpfe und weiteren dekorativen Schnickschnack stellen.


Und die Lavendelverarbeitung kam auch nicht zu kurz...... kurzfristig hab ich überlegt ein Bad darin zu nehmen :-) Also an alle, die sich für Lavendelblüten interessieren, schreibt mich an, dann rücke ich die Telefonnummer von dem Lavendelmann heraus *** Der nette Herr fährt so zweimal im Jahr in die Provence (hat der's gut) und kauft dort frische Lavendelblüten direkt vor Ort..........hach, ich glaub, da will ich auch mal hin "seufz".....wenn nur das Essen in Frankreich nicht so völlig unvegetarisch wäre, da könnte ich glatt verhungern ;-)

Dienstag, 13. April 2010

Und dann kam.........

der Lavendelmann und drehte mir Lavendel an......und jetzt bin ich stolze Besitzerin von 1kg Lavendel ***
Nicht, dass ich nicht wüßte, was ich damit anfangen soll, tse. Zunächst einmal kochte ich mir einen leckeren Lavendeltee und schlief danach prompt ein. Dann versuchte ich ein wenig produktiver mit den göttlichen Blüten umzugehen und füllte sie in ein eigens dafür genähtes und mit der französischen Lilie bedrucktes Kissen :-)



o.k. somit hätte ich schon mal so ungefähr 10g verbraucht.........und den kläglichen Rest krieg ich auch noch weg...........

Sonntag, 11. April 2010

Aus dem Rahmen......

gefallen - da bekommt der Begriff "Fensterrahmen" doch eine völlig neue Bedeutung. Der Herr Gemahl ist nämlich voll auf den Geschmack gekommen was Holzarbeiten angeht und sägt sich gerade einen Wolf ( in Insiderkreisen nennt man ihn schon den Woodmaster ). Nun gut, man hört ihn mitunter heftigst fluchen mit Urlaut Untermalung, aber solange er mir meine Wünsche erfüllt darf er das ;-) Also ich mache dann mal ein komplettes "Rahmenbild", wenn das drumherum auch noch gestrichen ist.




und.......was soll ich sagen.......noch nix so richtig fertig und ich hab mir schon meine tibetischen Gebetsfahnen ans Fenster gehängt (gehangen?) - und die Fensterbank nett dekoriert. Und da dulde ich jetzt auch keinen Schraubendreher
oder sonstiges Werkzeug drauf, tse.



Meinen Sonntäglichen Flohmarktbesuch hab ich dann heute auch schon wieder hinter mir und war nur unwesentlich erfolgreicher als letzte Woche. Mein Kristallanhänger Dealer hatte "Kreuz" und konnte die alleroberste Kiste, in der sich wohl Begehrtes befand nicht vom Stapel heben (mein Gott - man kann sich auch anstellen, tse). So blieb es dann bei einem Buch..........aber was für einem, ha! Jetzt werde ich endlich bald das Geheimnis der Hexe von Blair ergründet haben :-)
So, jetzt bin ich fertig soweit (fertig im doppelten Sinne ;-) und weil ich ja letzte Woche auf einem fantastischen Konzert mit ebensolchen Leuten war und dort ausschließlich elektronische Musik gespielt wurde.......wovon ich allerdings im Moment dringend eine Pause brauche.....deswegen hier Nim Vind (die coole Sau) mit "Fashion of fear"






Dienstag, 6. April 2010

Menschen im Frühling........

kurz vorm Durchdrehen, würde ich mal sagen (ich schließe mich da in keinster Weise aus).........so besuchte ich gestern meinen ersten Trödelmarkt dieser Saison, und fand lediglich diese olle Strickliesel. Also, im Nachhinein kann ich mich NATÜRLICH wieder darüber ärgern, dass ich nicht die sechs pastellig bunten Kindernähmaschinen mitgenommen habe oder das Bild mit... (verflixte Hacke, jetzt halte ich mich gerade für total bescheuert). Moah!!! Aber manchmal wird man allein schon vom finsteren Gesichtsausdruck des Händlers vom Handeln abgehalten, wirft den Kopf in den Nacken und zieht mit einem hochnäsigen "Pöh" von dannen ;-) Ist doch so - macht doch dann keinen Spass!!!








Nun gut......dafür filzte ich heute wie besessen rote Kugeln .........und meine Wangen glühten vor Eifer ;-) Irgendwann beschloss ich dann doch aufzuhören und aus den roten Kügelchen (geschätzte 58) entstanden "Kürschen" am laufenden Band :-)
Das war bei Weitem noch nicht alles zum Thema Durchdrehen: Ich habe mir gerade "rosa Maiglöckchen" im Internet bestellt :-)Bis dato wußte ich gar nicht, dass es die überhaupt gibt, tse.