Dienstag, 30. März 2010

"Jauchzn" II.

sooooooo, heute hab ich dann schonmal den ersten Kaffee im Anbau geschlürft - mit Kreissäge im Nacken und Splittern in den Zehen ;-) Iss ja noch nicht fertig - aber auf dem besten Wege es zu werden. Die Paneele an den Wänden werden dann beizeiten noch weiß lasiert, und der Boden bekommt ein schönes sattes Rot. Ich als Tierrechtlerin hasse den Begriff "Ochsenblutrot" - aber das sollte der Sache doch schon recht nahe kommen. Der Tisch und der Stuhl bleibt auf jeden Fall an Ort und Stelle (es sei denn der Herr Gemahl kann soooo nicht arbeiten) und ich werde von dort aus weitere Planungen vornehmen, öhöm. Das wäre dann so mein Part und auch wahrlich nicht der Schlechteste..............

Außen ist alles klar soweit.....grundiert in "Friesengelb" (also man darf da jetzt nicht an diese quietschgelben Öljacken denken, tse) und Akzente gesetzt mit Cremeweiß. So. Die Außendeko war auch schnell gefunden.....an diesem Drahtkartenhalter soll dann einmal die Clematis hochranken, falls sie es bis zu dieser Höhe schaffen sollte ;-) "Socke", mein freilaufendes Zwergkaninchen wurde schon ordentlich ins Gebet genommen, sich dieses Jahr mal nicht am wehrlosen Grünzeug zu vergreifen. Dann hätten Clematis und Konsorten wenigstens mal den Hauch einer
Chance ;-)

Die Kanne in grün gibt es übrigens auch in Rosa - wen wundert's..............und das auch nur so am Rande ;-) Und weil ich am Wochenende mal wieder einen Konzertbesuch vor der Brust habe - es spielen Diorama und in Strict Confidence (kennt sicher jeder ;-)..........bei Sandra und mir heißen sie allerdings nur ganz förmlich: Herr Wendt und Herr Ostermann - is klar!
Und.......wer mal echten Fancult erleben möchte - also mal so richtig echten nicht so 'n Pseudokram (tse) der sollte Sandra mal auf ihrem blog besuchen :-)
So, deswegen hier von mir jetzt an dieser Stelle mal ein Song von einem der Bandmitglieder Dioramas, der 'ne Filiale aufgemacht hat :-)
Frozen Plasma
mit "Murderous trap"


Samstag, 27. März 2010

"Jauchzn".......

entfuhr es mir spontan, als diese Woche endlich ein fettes Paket aus Dänemark ankam. Selbstverständlich öffnete ich dieses erst einmal völlig eigennützig (von wegen Bestand und Nachzählen und trallala, tse), warf die Kartonagen jubelnd hinter mich und huldigte dem Schöpfer der Pastellfarben :-) Sogleich flog die ein oder andere Deko in die Ecke, denn ich sah nur noch Pünktchen ........... Man muß es zwar nicht verstehen, dass Pakete aus diesem Land immer sooooo lange brauchen, zumal da ja nunmal kein Meer dazwischen liegt......aber egal - die Dänen haben nun mal die tollsten Sachen Punkt..........
und da mich diese Eiscremefarben von allen Seiten umzingelten, kamen diese "Herzkränze" noch dazu......und wahrscheinlich in den nächsten Tagen wieder so Einiges, was das Leben ein bißchen bunter macht *** Das hat mir letztens ja eine stille Leserin geschrieben, und das fand ich einfach nur total schön ♥♥♥ Man sieht - ich arbeite dran ;-)
Dennoch komme ich nicht umhin folgendes Lied zu posten, passt schon. "King of Nowhere" von Diary of dreams
Achso -ich vergaß zu erwähnen, dass man diese Sachen natürlich nicht extra in Dänemark bestellen muß - selbstverständlich gibt es die bei L(i)ebenswert zu erwerben ;-)

Sonntag, 21. März 2010

Schneewante......

lass dein Haar herunter ma.....ach neeeeee, das war ja Rapunzel ;-) Darf ich vorstellen...."Schneewittchen" ein neuer liebenswerter Stuhl. Das ließ mir ja keine Ruhe........da mußte ich doch nochmal über die sieben Berge wandern und mich in Schneewittchen quasi hineinversetzen, um einen ihr entsprechenden Stuhl zu kreieren......und während ich so schmirgelte und malte - drängte sich mir folgende Frage auf: Wie kann man eigentlich so bescheuert sein und dreimal hintereinander auf so billige Tricks reinfallen, hallo???? ICH würde mal stark behaupten, Schneewittchen war nicht besonders intelligent ;-) Nun gut - der Stuhl ist es auch nicht - aber schön, wie ich finde.............und wer ihn sich anschauen möchte, der muß über die sieben Berge fahren.....................soooooo, und bevor ich jetzt noch mehr Unsinn verzapfe.......hier "Schneewante und Maulwurfn"
Ach, da fällt mir gerade noch ein: Ein Kind aus meiner Gruppe sagt immer "Weeschnittchen"........ist das bitte süß :-)

Donnerstag, 18. März 2010

Aufräumen.........

ist ja zugegebenermaßen eine meiner ganz großen Schwächen! Und jetzt kommt auch noch wieder ein Zimmer dazu - der Garten. Herrjeeeee.........also heute habe ich dann erst einmal so alles weggetragen, was so unsinnig in der Gegend rumliegt. 10000 Äste, die an den stürmischen Tagen von den Bäumen gefallen sind und direkt wieder vom Schnee bedeckt wurden (im Winter ist mir der Garten auch so ziemlich egal)....habe ich dann aufgeschichtet, in Eimer gesteckt usw. Äste finde ich generell auch total dekorativ - und manche habe ich sogar angemalt, und sie lässig an einen Baum gelehnt. Das bringt doch schon direkt Farbe in den Garten "jauchz".

Ha, und diese rotweiß gepunkteten Schüsseln mit Bellies, meine Lieblinge!!! Jetzt sind auch die Gartenstühle richtig schön - naja - shabby eben (erwähnte ich, dass ich diesen Begriff nicht mehr hören kann?). Aber so ist es..........und: hiermit läute ich die Gartensaison ein "dingdong"und ich bin quasi schon wieder kurz davor die Blumenläden leerzukaufen - oder gar selber welche zu ziehen (Blumen jetzt). Aber aus Erfahrung weiß ich, dass diese Anfälle auch irgendwann wieder vorbeigehen und einer unglaublichen Gelassenheit weichen, was die Höhe meiner Wiese angeht ;-) Die wird nämlich erst dann gemäht, wenn eine Machete vonnöten ist um hindurchzukommen, ha! Wiese???? War da mal eine, tse.

Dienstag, 16. März 2010

Geerdet.......

und nun sieht man sie endlich mal wieder - die Erde jetzt - und Eiderdaus: Sie ist noch braun........zwar noch etwas matschig, aber durchaus begehbar. Ich spiele sowieso schon lange mit dem Gedanken mir mal schöne Gummistiefel zu kaufen. Und heute habe ich dann tatsächlich im Supermarkt die ersten zarten Erdbeerpflänzchen gesehen.......und da mußte ich einfach Erdbeeren filzen :-) Aber nicht mit den dazugehörenden Blättern, sondern mit Kleeblättern - deswegen nenne ich sie "Kleebeerchen" ;-)

Hier ein Frühlingsgedicht für Kinder:

Es frühlingt
Hase träumt von grünen Feldern,
Zwerge flüstern in den Wäldern.
Igel, der so lange schlief,
schickt mir einen Liebesbrief.
Winter flüchtet um die Ecke,
Frühling hockt schon in der Hecke.

Anne Steinwart




Samstag, 13. März 2010

Blauer Himmel.........

ein wahrlich frommer Wunsch. Und weil ich den nicht haben kann, bekam ein neues Tischchen die Farbe meiner Träume - ein schönes "Himmelblau" - und dann habe ich mich mal wieder zu einer Collage mit dem Schriftzug "le ciel" verleiten lassen....... Na jedenfalls habe ich das schwere Ding hinaus in den Garten geschleppt, um ein Outdoor Foto zu machen. Mein Rücken macht jetzt noch seltsamere Geräusche als vorher, tse.


Himmel, Sterne, trallalla..........dieses wunderschöne Stoffarmband kam diese Woche bei mir an. Es ist von "Lene Kunterbunt"........und ich habe schon so einige Zeit in ihrem virtuellen shop bei Dawanda verbracht, weil sie eine unglaublich große Auswahl an Stoffarmbändern und Ketten hat. Ich steh ja total auf Schmuck - besonders auf so lustig bunten ;-) das war eigentlich schon immer so.....und ich kann mich erinnern, dass ich mir früher so ziemlich alles an die Ohren gehängt habe, was nur annähernd dekorativ war. Einmal hatte ich ein Flugzeug aus dem Überraschungsei an den Ohren, das weiß ich noch genau, weil mich da ungefähr jeder drauf ansprach. Und ich hatte eine Uhr, die ein gelber Käfer war (das Auto jetzt). Und irgendeiner nannte mich deswegen mal Nesquick (man muß es nicht verstehen) Herrjeee.......was mir gerade alles so einfällt ;-)

Mit Schmuck und Blumen in allen Variationen versuche ich mich momentan bei Laune zu halten......und mit Musik, selbstverständlich :-)Und das Lied macht mir immer sofort gute Laune *Apoptygma Berzerk mit Kathys song*

Dienstag, 9. März 2010

Ein Platz......




an der Sonne - was gibt es Schöneres :-) Gut, im Sommer verfluche ich sie wieder - aber im Moment tut sie einfach nur gut. Und hier wollte ich dann eigentlich heute fleißig sein.....aber wie das so ist bin ich in den Tiefen einer Wohnzeitschrift versunken, und irgendwann nach Luft schnappend wieder aufgetaucht. Boah, also so manche Zeitschriften hauen mich ja echt vom Hocker. Da kriege ich schon nach der ersten Seite Hitzewellen und will hemmungslos aufjauchzen :-) Und wieviele es mittlerweile gibt!Wohnzeitschriften jetzt!







Da hätte ich mich normalerweise gerne zum Lesen hingeworfen, aber besetzt ;-)










Ha - und das hier wird wohl hoffentlich bald mein persönlicher "Platz an der Sonne",
mein Workingspace :-)Der ganze Schnee und die Kälte in den letzten Wochen haben uns mächtig hinterherhinken lassen. Aber jetzt holen wir auf, jepp! Und ich freu mich über jeden Lichtstrahl mehr, der durch dieses alte Gemäuer dringt und mir das Werkeln verschönert - und das Fotografieren erleichtert!!! Also, was ich da schon alles reinschleppen will..........
schätzungsweise ziehe ich da komplett ein - mit Zweiplatten Kochherd, Laptop und CD Player..........ach und Fernseher (ein kleiner reicht), Kühlschrank und selbstredend einer Kaffeemaschine ;-) Jetzt fehlt noch der Boden und die Wandverkleidung (pah, wenns weiter nichts ist)..........aber wenn ich jetzt noch mehr Wohnzeitschriften durchblättere, werde ich mich wohl noch 43 x umentscheiden , tse.
Was mir dazu einfällt ist "Keine Sonne" von Staubkind.

Samstag, 6. März 2010

Es werde Licht II.



das Weiß da draußen kann mich mal.....und der frühe Vogel auch ;-) Also ich werde jetzt NICHT über die zwanzig Zentimeter gefallenen Neuschnee jammern.....und ich werde KEIN Wort über den Frühling verlieren - den ignoriere ich einfach, vielleicht kommt er dann endlich :-) Drinnen geht bei mir jedenfalls schon die Post ab.....und nachdem ich dann die letzten Tannennadeln aus den Ecken gesaugt habe, biss mir schon der Osterhase ins Gesäss, jepp! Und dann fiel mir auch wieder ein lustiges Wortspiel zu meinen gefilzten Eiern im Topf ein - sie heißen "Eipott"..............;-)


Tante Maria bekam dann auch gleich was Leckeres vor die Nase gesetzt.......natürlich mit Kerze drin ;-) Hach - bald sieht es bei mir wieder aus wie in einer Bonbonniere........jetzt um diese Zeit gibt es immer sooooo dekorative Süßigkeiten, yummi. Und da ich dieses Zeug in der Regel nicht esse, bleibt das meine Deko bis zum Ende des Sommers *** Nun gut - ich hatte mir auch diverse Tüten Marzipankartoffeln gekauft - wech sindse, öhöm.

Also träume ich mal fleißig weiter vom Frühling oder so "Dream of you" Peter Heppner.

Mittwoch, 3. März 2010

Es werde Licht........

und endlich kann ich auch mal wieder ohne Taschenlampe leben ;-) Nur als ich dann kürzlich mal den Schnee von homepage und blog genommen habe, fing es doch tatsächlich wieder ordentlich an zu schneien. Mein Auto war auch schon wieder zugefroren, und ich mußte mein T-shirt, Turnschuh Outfit noch mal neu überdenken........na jedenfalls ist das hier eine meiner Lieblingsdekos, die ihr Schattendasein jetzt endlich mal verloren hat :-)



Allerdings dringt das Licht noch nicht in alle Ecken des Gartens vor.....und ich pflanzte dann heute mit blau angelaufenen Händen die ersten "Blümeleins".......also, ich hätte ja am Liebsten immer und überall Blumen.....und ich bewundere Leute, die dazu in der Lage sind, diese auch entsprechend zu pflegen, öhöm. Also, es gibt da ein Haus in einer Stadt im Ruhrgebiet, da muß ich immer dran vorbeifahren, wenn ich in der Nähe bin, echt jetzt. Es ist so ein altes, kleines, schnuckeliges schätzungsweise 50er Jahre Haus mit einem "bunt" gestrichenen Anbau mit ganz viel Glas...... Und ganz besonders fasziniert mich dieses Haus im Frühling!
Sooooo viele Blumen in Kübeln rundherum in allen Farben aber auch nicht zu bunt. Einfach nur toll. Aus diesem Haus schießt die kreative Schaffenskraft aus allen Ritzen und ich hatte bis dato eine sehr konkrete Vorstellung davon, wie die Frau (iss ja klar, ne) aussieht, die das alles geschaffen hat. Und als ich sie vor Kurzem dann tatsächlich vor ihrem Haus erblickte, stand mir der Mund doch sehr weit offen........weil meine Vorstellung mit der Wirklichkeit fast genau übereinstimmte. Unbelievable!!!
Jedenfalls darf man ja auch nicht zuuuu lange davor stehenbleiben und glotzen - was ich natürlich liebend gerne tun würde......und natürlich muß dann mein Chauffeur zugegen sein, damit ich mich voll und ganz auf meine visuelle Wahrnehmung konzentrieren kann ;-) Und dem ist das manchmal etwas peinlich, tse........





Und hier, tatataaaaa.......eine Monat März Collage aus meinem "The art of Confusion" Kalender. Wer daran interessiert ist, der sollte ihn früh genug vorbestellen, iss klar ;-) Also bei Sandra jetzt - ist auch klar! Ich kann mich jedenfalls nicht sattsehen daran und hatte definitiv noch nie so einen schönen Kalender !!!