Sonntag, 26. September 2010

Wieder eingeräumt.....


..........unser Esszimmer hatte einen Wasserschaden und mußte letzte Woche komplett ausgeräumt werden, damit eine neue Holzdecke eingezogen werden konnte. Das war eine außerordentlich interessante Geschichte, denn wir leben ja in einer alten Dorfschule, deren Baujahr so um 1830 sein dürfte. In allen Räumen haben wir auch noch die originale Deckenhöhe von ca. 2,40 m, nur in Esszimmer, Küche, Flur und Badezimmer nicht (mein Gott, dass hört sich so an als hätten wir noch weitere 12 Zimmer). Da wurde die Decke irgendwann lange vor unserer Zeit mal heruntergezogen, und ich habe mich schon immer gefragt, wie man das wohl macht ( da konnte mir mein logisches Denkvermögen echt nicht weiterhelfen, tse). So, jetzt weiß ich's, weil ich dem Tischler über die Schulter geguckt habe, während ihm sämtliche 100jährige Gesteinsbrocken auf die Schulter rieselten ;-) Imposante Holzbalken kamen da zum Vorschein und alte, mit wunderschönen Tapeten beklebte Wände, moah. Am Liebsten hätte ich genau diesen maroden Charakter komplett behalten, völlig ungeachtet der Tatsache, dass beim Essen Lehm oder sonstiges altes Baumaterial auf den Teller fallen könnte, tse........ aber...........nix da - der Duft der Zeit wurde wieder ordnungsgemäß verschlossen und "peng" weg :-( Tja........und jetzt sieht es wohl so aus, dass das einzige alte Holzfenster im Haus, was ich bisher mit meinem Leben verteidigt habe, nun auch erneuert werden muß "schnief"...........Ich hätte es euch gerne noch gezeigt, aber es wäre vermutlich beim Fotografieren auseinander gefallen, haaaaaaa...........:-)
Und wo wir schonmal dabei sind, beim Renovieren jetzt, bekommen die Wände auch noch einen neuen Anstrich in "mandelweiß".......ist das bitte eine tolle Bezeichnung für eine Farbe !!!

1 Kommentar:

  1. so. und was will die junge dame jetzt auf ihre mandelweiße wand geschrieben haben? bin gerade so in schwung ... :)

    AntwortenLöschen