Sonntag, 25. April 2010

Reh im Klee.........

beginnen wir mal mit einem kleinen Suchspiel :-) Also ich bin ja totaler Kleefan und habe im Garten an allen möglichen Stellen welchen gepflanzt oder er hat sich selbst vermehrt........und momentan blüht er soooo schön, dass mein Herz aufgeht. Da mußte ich dann erstmal etwas davon ausgraben und in ein Töpfchen pflanzen. Und da ich mal wieder in der Schleich Abteilung des hiesigen Raiffeisenmarktes gestöbert habe, kam direkt ein * Rothirschkalb * mit hinein. Das ist übrigens ein Wort, was im angeheiterten Zustand sehr schwierig auszusprechen ist, nur mal so am Rande ;-)


Hier ein selbstverfasstes Kindergedicht zum Geburtstag

Im grünen Klee, da liegt ein Reh
und streckt sein Näschen in die Luft.
Es schnuppert hier, es schnuppert da
"mmmh", was ist das für ein Duft?
Kuchen, Kerzen und noch mehr,
das gefällt ihm aber sehr.
Hopp und lauf, komm schnell herüber,
gratulier dem/der.......
der/die freut sich drüber :-)

und direkt noch eines hinterher von Heinz Erhard


Das Reh
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.
Warum auch nicht - es hat ja Zeit!

Ha, in diesem Sinne viel Zeit zum Hochspringen in der nächsten Woche :-)
Ich werde zumindest am Freitag besonders hochspringen, denn ab dann habe ich URLAUB, yeah :-)

1 Kommentar:

  1. Klee in roter Schale mit weißen Punkten, eine superniedliche Kombination!
    Liebe Grüße von Iris, die Klee auch gern mag :-)

    AntwortenLöschen