Dienstag, 30. März 2010

"Jauchzn" II.

sooooooo, heute hab ich dann schonmal den ersten Kaffee im Anbau geschlürft - mit Kreissäge im Nacken und Splittern in den Zehen ;-) Iss ja noch nicht fertig - aber auf dem besten Wege es zu werden. Die Paneele an den Wänden werden dann beizeiten noch weiß lasiert, und der Boden bekommt ein schönes sattes Rot. Ich als Tierrechtlerin hasse den Begriff "Ochsenblutrot" - aber das sollte der Sache doch schon recht nahe kommen. Der Tisch und der Stuhl bleibt auf jeden Fall an Ort und Stelle (es sei denn der Herr Gemahl kann soooo nicht arbeiten) und ich werde von dort aus weitere Planungen vornehmen, öhöm. Das wäre dann so mein Part und auch wahrlich nicht der Schlechteste..............

Außen ist alles klar soweit.....grundiert in "Friesengelb" (also man darf da jetzt nicht an diese quietschgelben Öljacken denken, tse) und Akzente gesetzt mit Cremeweiß. So. Die Außendeko war auch schnell gefunden.....an diesem Drahtkartenhalter soll dann einmal die Clematis hochranken, falls sie es bis zu dieser Höhe schaffen sollte ;-) "Socke", mein freilaufendes Zwergkaninchen wurde schon ordentlich ins Gebet genommen, sich dieses Jahr mal nicht am wehrlosen Grünzeug zu vergreifen. Dann hätten Clematis und Konsorten wenigstens mal den Hauch einer
Chance ;-)

Die Kanne in grün gibt es übrigens auch in Rosa - wen wundert's..............und das auch nur so am Rande ;-) Und weil ich am Wochenende mal wieder einen Konzertbesuch vor der Brust habe - es spielen Diorama und in Strict Confidence (kennt sicher jeder ;-)..........bei Sandra und mir heißen sie allerdings nur ganz förmlich: Herr Wendt und Herr Ostermann - is klar!
Und.......wer mal echten Fancult erleben möchte - also mal so richtig echten nicht so 'n Pseudokram (tse) der sollte Sandra mal auf ihrem blog besuchen :-)
So, deswegen hier von mir jetzt an dieser Stelle mal ein Song von einem der Bandmitglieder Dioramas, der 'ne Filiale aufgemacht hat :-)
Frozen Plasma
mit "Murderous trap"


Kommentare:

  1. Ihr seid ja schon richtig weit - sieht klasse aus!
    Kann man das rot nicht als schwedenrot bezeichnen wenn dir der Name ochsenblutrot nicht gefällt?
    Unser Gartenhaus hat so einen Rotton und das ist schwedenrot...
    LG von der Küste,
    anja

    AntwortenLöschen
  2. ja HÖMMA! und genau an DIESER stelle möchte ich mein frühjahrsdesperadows schlürfen. ach was, sehe ich da etwa das hauskissen in rückenfront auf dem stuhl? was für eine ehre. sozusagen eins der drei ersten dinge, die in den anbau ziehen durften. und der stuhl passt bestimmt auch total geil zum boden. boah, und diese riesigen fensterfronten. da kann man ja ganze gedichtbände drumrumschreiben. ha!
    tja, die einen nennen es fankult, die anderen wahnsinnige geistige tiefflieger :) hach, nee, wat freu ich mich auf samstag. lalala... und ne buddel rum!

    AntwortenLöschen
  3. Hach ist das schön!!!
    Ich will auch so einen schönen Vorbau haben *g*

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. ohhhhh, na das sieht aber vielversprechend aus.....da bin ich ja auf die anderen fotos schon gespannt...wünsche dir noch einen schönen entspannenden abend, nach so viel arbeit ;) grüßle meike

    AntwortenLöschen
  5. kann es eigentlich wirklich wahr sein, dass du deinem KANINCHEN die schuld daran in die schuhe schieben willst, dass bisher nix grünes in deinem garten gedeihte / gedieh / gediehte? unfassbar, schakke-line (ja, ich hab's wieder ausgegraben :) ...)

    AntwortenLöschen