Sonntag, 10. Januar 2010

Ein Tief.......

macht kreativ, würde zumindest diesmal auf mich zutreffen. Bei dem Blick aus dem Fenster an den letzten Tagen, heidewitzka.....gibt es noch eine Steigerung von weiß? Ne, aber so eingeschneit waren wir hier schon lange nicht mehr........
Das Haus inmitten des Schneesturms....alter Schwede - da ging aber echt die Post ab, und ich war zwischenzeitlich doch ein wenig beunruhigt.
Nun gut - irgendwann schwanden die Befürchtungen und ich fand es dann auch auf einmal gar nicht mehr sooo schlecht. Irgendwie sogar ein bißchen spannend, wenn dann der Schneeflug mit blinkenden Lichtern hier am Haus vorbeifuhr, um den Schnee dann noch ordentlich vor die Häuser und auf die Stellplätze zu schieben, wie so'ne Art "Burgwall", ha! Ne, hatte schon was das Ganze (die Wahrheit ist, ich hatte schon einen Galileo Beitrag im Kopf mit uns hier in der Hauptrolle unter dem Titel "Gibt es ein Leben unter dem Schnee" )Ein klitzekleines Guckloch hätten sie extra aus diesem gigantischen Schneehaufen herausgeschaufelt, um da die Kamera und das Mikro hereinzuleiten und uns "live im Loch" zu filmen.

Naja - irgendwann habe ich dann meine blühende Fantasie anders kanalisiert und ordentlich den Pinsel, Die Filz - und die Nähnadel geschwungen. Jaha - man höre und staune, ich habe es tatsächlich geschafft meine Nähmaschine zu betätigen :-) Und ich habe sogar die Bedienungsanleitung verstanden und mich königlich über "Winding the bobbin" amüsiert ;-)


1 Kommentar:

  1. oh ja....der schnee, aber euch hat es ja mehr erwischt, als uns im süden, oder vielleicht sind wir das auch mehr gewöhnt.....irgendwie hat es auch etwas beruhigendes und sieht einfach zauberhaft aus....toll deine schneeinspirationen...wünsche dir eine schöne weiße woche....liebe grüße meike

    AntwortenLöschen