Montag, 30. November 2009

Wieder......




auf Sendung....nach dreitägigem Ausnahmezustand.....und grundsätzlich froh darüber, alles so gut gemeistert zu haben. Genießen kommt später***und weil ich ja irgendwie so gar nicht untätig sein kann, und es für's Filzen zu kalt war, habe ich haufenweise Sterne aus Vintagetapete gebastelt. Jawohl. Das konnte man gut mit all dem Zwischenmenschlichen verbinden :-) Und......so habe ich wenigstens etwas für meine Weihnachtsdeko getan - die natürlich völlig auf der Strecke blieb, tse. Ruppdizuppdi habe ich dann am Sonntagabend ein Adventsgesteck gezaubert, was jetzt allerdings noch mit den schönen Vintage Sternen geschmückt werden soll. Ha....und wo wir mal wieder bei "Vintage" sind......ich habe "durchdenstuhl" ein interessantes Gespräch zwischen zwei so 16/17 jährigen Mädels mitbekommen, das ungefähr so ablief:
Guck mal, das ist so alles im Vintagestil.
Vintage, vintage - was ist das denn wieder für'n
neumodischer Kram!
Mensch, vintage heißt altmodisch, tse........!
Ach sooooo........
:-)
Süß, oder? Und...........echt mal jetzt - wir hatten sooooo nette Standnachbarn - also null Konkurrenzdenken und schön locker drauf, so wie ich das mag :-) Und deswegen.....kommt jetzt gerade in diesem Moment ein bißchen Wehmut auf, tse***

Donnerstag, 26. November 2009

Geschafft........


"uff".......meine Freundin Claudi würde jetzt sagen: Fettisch mit Schönschreiben :-)
Agnes und ich haben heute unseren Stand (1,2,3 Tische und eine Bank) in der Seilerei im Hagener Freilichtmuseum in Szene gesetzt.....nicht, dass ich jetzt Werbung machen will ;-) Und das Fernsehen hat sich auch angekündigt und wird ausgerechnet in der Seilerei filmen - na, herzlichen Glückwunsch....hätte ich das mal vorher gewußt.......hätte, hätte Fahrradkette, tse* Also eigentlich weiß ich ja schon laaaange, dass wir dort ausstellen werden, öhöm. Aber wie das bei mir (immer) so ist......laufe ich erst kurz vor knapp zur Höchstform auf, und könnte dann platzen vor kreativen Ideen.....ich lasse mir ja auch grundsätzlich lieber etwas Neues einfallen, als in (Massen) Produktion zu gehen - aber für diesen Markt habe ich dann doch vorsichtshalber mal das ein oder andere Schätzchen "reproduziert" sozusagen, was auch Spaß gemacht hat ;-) Also die nächsten drei Tage werde ich meine Zeit an diesem wunderschönen historischen Ort verbringen, den ein oder anderen Glühwein schlürfen und mich von mittags bis abends von leckeren Champignons mit Knoblauchsauce ernähren, mmmmmh* und, ich werde auf jeden Fall meinen Platz am Bollerofen bis auf's Blut verteidigen, jawoll!!!

Sonntag, 22. November 2009

Auf der Suche.........

nach dem Weihnachtswichtel - soviel Zeit muß sein. Dies sind Beweisfotos für meine Kindergartenkinder, dass ich sie nicht anlüge, tse.....wie könnte ich nur ;-) Na ja - jedenfalls kommt er jedes Jahr zu uns, verteilt goldene Nüsse oder Ähnliches, kann fliegen, springen und noch mehr und futtert uns immer die Kekse weg, ha! Aber wie das so ist bei Wichteln.....man bekommt sie nur selten zu sehen. Letztes Jahr war das letzte Bild von ihm in seinem Bett schlafend und laut schnarchend........deswegen mußte ich ihn rechtzeitig wecken in diesem Jahr;-)


Ha, und hier wohnt er.......die pinke(!) Zipfelmütze ist so lang, dass sie aus der Wichtelwohnung hervorschaut* So - und ganz klar ist jetzt auch, dass der Wichtelschlitten nicht von einem Eichhörnchen (wie wir bisher vermuteten) sondern von einem Rehkitz gezogen wird ;-)








Nun gut...so unter uns jetzt.......bleiben wir mal in der Realität......ich habe ihn letztens in einem Smart gesehen, und er hörte laut "Diary of dreams" :-))))) Und seine Mütze war nicht pink sondern schwarz ;-)
Hach - ich freue mich schon auf die Gesichter der Kinder, wenn ich ihnen morgen die Fotos zeige und die Geschichte auftische, herrlich:-) Und wieder die "Zuckerlieder" rauf und runter und "Sterne putzen", und das ganze Programm.....*

Donnerstag, 19. November 2009

Da ist im Dunkeln.....

ein helles Funkeln.......mit großen Schritten geht es auf die Adventszeit zu, ha! Man muß ja gerüstet sein, zumal L(i)ebenswert schon am nächsten Wochenende auf dem Hagener Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum zugegen sein wird ;-) Ich meine, ich bin ja grundsätzlich sehr gelassen und mein Urvertrauen ist grenzenlos.....aber so langsam schiebe ich ein wenig Panik* Zumal wir immer mehrere Projekte am Start haben "seufz"........
wie zum Beispiel unser Anbau.....der jetzt endlich Formen annimmt.....er ist rundherum zu - und wir warten (geduldig) auf die Fenster. Dann wird noch alles von Außen und Innen verkleidet "pffft", wenn's weiter nichts ist.....der kleine schwarze Punkt da ist übrigens eines von meinen 43 Zwergkaninchen, nämlich "Schiller" - und weil heute "Tag der Philosophie" ist durfte er sich "Schopenhauer" nennen und mal ganz gepflegt durch den Garten hoppeln :-)




Ha.....man sieht: Ich habe doch noch dranherumgefuckelt :-)






Nun gut - also mein Lieblingsphilosoph ist Arthur Schopenhauer nicht zuletzt deswegen, weil er viel Treffendes über den Umgang mit Tieren sagte.....

Lieblingszitate:
*Auch das Zufälligste ist nur ein auf entfernterem Wege herangekommenes Notwendiges.
*Der Wechsel allein ist das Beständige.
*Je mehr der Mensch des ganzen Ernstes fähig ist, desto herzlicher kann er lachen.

Samstag, 14. November 2009

Herzens"treu"....























ein sehr bedeutungsvolles Wort und eines meiner Lieblingsworte* Und genau dieser Laden hat es mir seinerzeit sowas von angetan....also, man hat ja grundsätzlich so seine Inspirationsquellen....und ich mag ja das Aussergewöhnliche - fernab vom "mainstream" in allen Bereichen. Das war eigentlich schon immer so.... schon als kleines Mädken habe ich mir meine Barbiesachen selbst zusammengefuckelt :-) Und ich muß ganz ehrlich gestehen: Mich langweilen die meisten Geschäfte so dermaßen, weil man da irgendwie alles haufenweise und in tausendfacher Stückzahl quasi vor die Füße geworfen bekommt!
Und jetzt gerade zur Weihnachtszeit wird man ja wieder völlig zugeballert....Also, es gibt für mich nur wenige Läden, in denen ich mit offenem Mund im Türrahmen stehe und kurzfristig das Atmen vergesse.....
Das heißt natürlich nicht, dass ich nicht auch dem Dekowahn verfalle, haha.........
aber erst nach Totensonntag..... da bin ich dann mal wieder sowas von heilig, tse***
Bunte Bilder - schwarze Lieder ;-)
"Traumtänzer" von Diary of dreams

Dienstag, 10. November 2009

Cocooning.....



Als Cocooning (dt.verpuppen) wird besonders von Trendforschern eine Tendenz bezeichnet, sich vermehrt aus der Zivilgesellschaft und Öffentlichkeit in das häusliche Privatleben zurückzuziehen.
Und nichts lieber als das im Moment, und Jule siehts genauso ;-) Obwohl sie das mit der Verpuppung scheinbar besonders ernst nimmt, tse. Also, ich gehe normalerweise gern vor die Tür, aber im Moment sitze ich lieber da und filze kuschelige Dinge für die Seele***
und lausche romantischer Musik ;-) Mein Gott, was ist mit mir los?*
Angelzoom "Back in the moment"


Samstag, 7. November 2009

Silber, türkis und mauve.......






also manche Farbkombinationen reißen mich komplett vom Hocker!!!Und manche Bilder aus Wohnzeitschriften MUß ich mir dann einfach aufhängen "seufz"und immer wieder draufstarren!Mir schwirrt auch immer noch die Idee im Kopf, eine Wand komplett mit schönen Bildern aus Wohnzeitschriften zu tapezieren.......

also, ich bin einfach nur froh, dass es soooooooo viel Farben gibt....gerade jetzt zu dieser Jahreszeit brauche ich das besonders!





und türkis ist sowieso der Hammer, finde ich****
aber ich will heute nicht lange über Wohnen und Farben und so weiter lamentieren - nein.....es ist November - und im November MUß man sich dieses Lied zu Gemüte führen:-)) Also, vor meiner Elektrozeit war ich Rockfan und habe mir natürlich auch 'ne ordentliche Portion "Guns 'n Roses"gegeben:-) Selbstverständlich fand ich Axel doof, aber Slash toll (na ja, man hat ja nie wirklich was von ihm gesehen)
"November rain" ..........diese Szene in der Kirche......oh mein Gott ;-)

Donnerstag, 5. November 2009

Drei Nüsse für......

Aschenbrödel....wer kennt nicht das Märchen und den tschechischen Film dazu!? Eine Kollegin brachte mich darauf, weil sie von einem "Drei Nüsse für Aschenbrödel" Megaleinwand Openair Event mit erwarteten 30000 Zuschauern berichtete.....und ich sie mit 43 Fragezeichen im Gesicht ungläubig anstarrte!!! Und "zack" hatte ich diese überaus triviale Melodie im Kopf und wurde sie erst wieder los, als die "Zaubernüsse" fertig waren *puh*......das Filzen hatte also in diesem Fall eine therapeutische Wirkung ;-) Ich meine, einen gewissen Zauber übte dieser Film auch auf mich aus.....so vor geschätzten 30 Jahren, ha;-) Und ich kann mich erinnern, dass ich das mit den Nüssen ziemlich cool fand!!! Und bald wird er wieder rauf und runter auf allen Programmen laufen....
lülülüh - lülülülülü.......lülühlülühlülülülülü.....lülülülühlülüh.....lülülülühlülühlüh.......Mist, jetzt hab ich mich im Text verhauen, tse ;-)

Montag, 2. November 2009

Vom Himmel gefallen II.






sind nunmehr so ziemlich alle Blätter unseres
Mandelbaumes.....und eigentlich wird es Zeit, sie aufzufegen...."öhöm"wegen weil die Wiese sonst und blablabla.....bei mir dürfen sie jetzt noch ein Weilchen liegenbleiben....ich bin da nicht so ;-)
Und erfreue mich sehr an diesem bunten Teppich***



und ich liiiiiebe diese knallorangenen von mir sogenannten "Pömpels"........



diese kleine schnuckelige Kommode habe ich endlich fertig bearbeitet....und ich finde, sie würde außerordentlich gut in den Garten passen***
Hier mal ein wunderschönes düsterromantisches Lied "Colorblind" von meinen geliebten Diary of dreams ***
Moah - ist das schöööööön!!!