Samstag, 12. Dezember 2009

Mützentage.....

brechen an.......heute mal was Psychologisches ;-) Ich habe es endlich geschafft, mir eine "geräumige" Mütze zu kaufen, unter der zur Not auch zwei Personen Platz hätten :-) Im äußersten Notfall könnte ich sie glaube ich sogar bis zu den Füßen herunterziehen, höhö. Nein, aber ich finde Mützen können so einiges verstecken, z.B. schlecht sitzende Haare. Oder aber schiefe Seelenlagen mit Sinnfragen und dergleichen. Ich hatte mal ein Kindergartenkind, was so das erste halbe Jahr nur mit Mütze oder Kapuze herumlief - auch im Gruppenraum. Das gab ihm wohl Schutz.......und so nach und nach wurde es sicherer und selbstbewußter und irgendwann brauchte es die Mütze nicht mehr. Ha, wer das nicht durchschaut***Unter meiner Mütze kann ich mich momentan ein bißchen runterbeamen und erden, um mal wieder über das Wesentliche nachdenken. War doch ganz schön viel in der letzten Zeit "puh", und irgendwie habe ich momentan das dringende Bedürfnis mit 'ner Horde von Mönchen in einem tibetischen Kloster stillschweigend den Tag zu begehen und im Höchstfall mal den Klangschalen zu lauschen, tse. Oder aber einfach nur zu wandern "so weit die Füße tragen", zack - bis nach Kuala Lumpur, von mir aus, ha!Echt mal jetzt.........die Vorweihnachtszeit ist auch nicht mehr das, was sie mal war, oder?Nun gut - ich muß ja nicht mehr lange arbeiten, bald habe ich Urlaub :-) Jaaaaaaa, und dann kann ich mich endlich mal so den ganz (un)wesentlichen Dingen widmen, die da wären: Lesen, Musik hören, DVDs gucken (Stromberg rauf und runter) und...... in die Sauna gehen, jepp! O.K. für das Letztere sollte ich wohl die Mütze abnehmen ;-) Soooooo, und jetzt mal nach all dem Psychogequatsche das Lied, was mich gerade durch den Winter begleitet (ich habe die Angewohnheit Lieder, die mir gut gefallen rauf und runter zu hören, bis sie mir aus den Ohren, ne.....) "Smile" von den Ashbury Heights. In diesem Sinne versuche ich auch weiterhin immer mit einem Lächeln im Gesicht aus dem Haus zu gehen. Es sei denn, die Scheiben meines Autos sind zugefroren.........boah, neeeee.........das geht gar nicht!

Kommentare:

  1. Liebe Stephie,
    die Idee mit dem tibetischen Kloster ist super, da komm ich glatt mit. Und dann überall nur Schweigemönche um einen rum, mal so richtige Stille, außer wenn dann mal ne tibetische Klangschale klingelt. Aber ist es in Tibet nicht ziemlich kalt? Ist doch hohes Gebirge... hmm... ich als Frostbeule wär da evtl doch recht deplaziert. Dann vlt doch lieber nach Kuala Lumpur... aber nicht zu Fuß... in einer Rikscha zu fahren würde mir Spaß machen :-) Brauchen wir also nur noch einen gut trainierten Rikschafahrer, und dann gehts los... ;-)
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  2. Jawoll - das ist gut, dass ich nicht alleine dahin will :-)Mit Tibet könntest du recht haben, ich frier auch immer so. Also auf nach Kuala Lumpur......an den Rikschafahrer ist dranzukommen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. hömma, geile mütze. hast du dir endlich eine zugelegt, ich bin stolz auf dich. von mir aus kannst du hingehen, wo du möchtest. aber nimm einen laptop mit :)
    ich neige ja auch immer dazu, CDs durchzunudeln, biss ich sie nicht mehr hören kann. ist doch super. ich bin übrigens mal gespannt wie ein flitzebigen, bald soll ja ne neue CD von ashbury heights mit neuer sängerin rauskommen...

    AntwortenLöschen
  4. ...da musst dir mal den Film die grosse Stille angucken, war danach richtig "gestillt"...konnte echt ne Weile nix mehr reden;-)! Spielt in nem Kloster in Chartreuse...hm...kalt wird es da jetzt aber auch sein.
    Solche Mützen zum Verstecken lieb ich auch...hihi..sollt ich mir mal Gedanken machen. Schön dein Seitenporträt:-).
    nen stillen 3.Advent wünsch ich dir;-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Die Mütze sieht so toll aus.
    Ich würd ja auch gerne mitkommen;-))
    einen schönen Adventssonntag wünsche ich dir
    lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Mit der Sehnsucht nach Stille, da kann ich total gut mitschwingen.....
    Nach Wochenenden voller Märkte, und Tage im Kindergarten, hab ich oft mittags erst mal keine Lust mehr zu reden.....meine Kinder zum Glück oft auch nicht.....wir sind dann ne Weile still, bis wir uns erholt haben....
    Danke für deinen netten Kommentar, LG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Stromberg... nein wie geil... Fiiiiinsdooooorf - Juwel der Heiiiiiide *grins* Stephi, Stephi... da tun sich ja Abgründe auf... ^^

    Frier nicht zu da oben! Und Danke nochmal für's unproblematische Vorbeibringen der Sachen an Deinen Schatz!

    AntwortenLöschen