Mittwoch, 22. Juli 2009

Rückenwind.....

>

und mehr habe ich immer im Urlaub. Also, meine "To do" Liste wird da gnadenlos abgearbeitet....da kenne ich nix! Wohnung putzen (wie bescheuert), Hasenställe säubern, Altpapier entsorgen, Unkraut zupfen und ich befürchte, dass ich heute sogar noch mein Auto aussaugen werde......sch...Zwänge - aber irgendwie fühle ich mich dann grundsätzlich besser, tse ;-) Nun, diesen alten Vitrinenschrank habe ich ja schon lange in Arbeit - auch dieses Werk habe ich natürlich noch vollendet ;-) Noch steht er im Esszimmer, darf aber schon bald in den Pavillon einziehen***








Kreativschübe sind an der Tagesordnung, die dann auch wieder von völlig lethargischen Phasen abgelöst werden..........Emailexzesse mit Sandra finden dann nicht nur am Abend statt, sondern beginnen mitunter schon am frühen Vormittag und finden ihren Höhepunkt mit Desperados und Rotwein tief in der Nacht, skoll. Bisher hätte ich mir nie vorstellen könne, dass man eine Email nach der anderen in die Tasten kloppt und durch die Leitung schickt und sich dabei hochgradig amüsieren kann :-) Hach ne, was ist es schön! Meine Uhr trage ich im Urlaub grundsätzlich nicht und hoffe dabei das Gefühl von Zeit und Raum mal völlig zu verlieren - jetzt muß nur noch das Wetter besser werden, dann klappt´s auch mit dem Freibad ;-) Man könnte nun meinen, einen Link von Thomas Ds "Rückenwind" vorzufinden - doch weit gefehlt.....hier mein alljährlich immer wieder gern gehörtes, ultimatives gute Laune und Urlaubslied "Kathys Song" von Apoptygma Berzerk, ja! Ich wünsch euch was :-)

Kommentare:

  1. Hallo Stephie, dann wünsche ich dir mal einen schönen (erholsamen) Urlaub, eine super kreative Zeit und viel Sonnenschein. Der Schrank ist super geworden, bei meiner Mutter im Keller steht auch noch so ein Teil, das werde ich mir irgendwann doch mal vornehmen.
    Das mit dem Abarbeiten vieler Sachen, ist doch ganz normal, man hat dann so ein gutes Gewissen wenn alles erledigt ist und man nur noch machen kann, was man will.
    Viel Spaß Annerose

    AntwortenLöschen
  2. hui, der schrank ist geil. ich hätte gerne die brause-ufos, die ich da durch die fensterscheiben spiegeln sehe. die kleben so geil am gaumen :)
    ich werde jetzt erstmal nachschub an desperados kaufen gehen, damit ich auch durch meine emailfreie woche komme, wenn du deine zehen in den sylter sand steckst. vielleicht komme ich ja dann auch mal dazu, meine to-do-liste abzuarbeiten, wenn ich nicht 27 emails pro tag schrieben muss. hab da auch noch einen schrank, der bearbeitet werden will :)
    genieße die freien tage!

    AntwortenLöschen
  3. Du machst wie immer einfach schöne Dinge!
    Hast du eigentlich noch die liste mit erhaltenswerten Wörtern???
    Würde mich mal interessieren! GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Lieb von dir, Sabine* Wenn dich die Wörter interessieren, dann schaue doch einfach bei den Kommentaren unter dem Post, da sind sie alle dabei:-) gewonnen hat übrigens "Windhauch";-)

    AntwortenLöschen
  5. Der Schrank sieht toll aus! Mir geht´s übrigens genauso wenn ich Urlaub zu Haus´ mach´. Ma richtig aufräumen, ausmisten und so steht immer auf meiner Liste. Das is´echt richtig daneben. Aber es is leider wahr, auch ich fühl mich dann irgendwie besser...trotzdem, es lebe das Phlegma! In diesem Sinne wünsch´ ich dir noch einen wunderbaren Urlaub! =)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo.

    Deinen Blog finde ich ganz toll. Dein Windlicht hat es mir angetan, der Scherenschnitt leutet sicher sehr schön. Und deinen Blognamen finde ich klasse.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen