Freitag, 1. Mai 2009

Siesta...

Soooo, nachdem die Spuren der gestrigen "Nachfeier Geburtstags - Tanz in den Mai Party" beseitigt waren gönnten wir uns nach vier Stunden Schlaf eine kleine Siesta auf einer Wiese unserer Wahl. Diverse Reste des grandiosen Buffets (was meine größte Sorge war!) wurden an Ort und Stelle mit stilvollem Plastikbesteck von noch stilvolleren Papptellern verspeist (beinahe hätten wir auch noch den Rest aus einer Rotweinflasche getrunken, tse....aber das hätte uns dann wohl den Rest gegeben, uuuups*) Nein.....wir haben einfach die Stille, das Nichtstun genossen und die wunderschöne Landschaft mit ihren vielen gelben Farbklecksen auf uns wirken lassen - das Ganze allerdings schlafend- und nach ungefähr zwei Stunden waren wir wieder fit wie´n Turnschuh und hätten direkt weiter feiern können - ja!



Nein, da habe ich natürlich an das Abendessen für meine Nager gedacht und da heißt es: Nicht kleckern - klotzen.....Tüten??? Ha, da lachen sie mich aus! Ganze Wäschekörbe muß ich rankarren, damit ich nicht spöttisch betrachtet werde, pah! Und was meint ihr, welche Blicke sie mir zuwerfen, wenn ich Abends kein Knäckebrot für sie habe....Ooooh!



Na ja, hier sind sie - darf ich vorstellen: Helga, Bertold, Brecht und Socke (er gehört nicht wirklich zur Familie, er hat sich eingekauft!) Socke , das Zwergkaninchen hat sich in Helga verliebt und seine Zuneigung wird erwidert( ich kann das nicht mit den Herzen, wäre an dieser Stelle jetzt passend) Jedenfalls sind die schwarz- weißen *RIESIG* und ich habe zwischenzeitlich überlegt, sie vor eine Kutsche zu spannen :-)) Nein, sie werden niemals im Kochtopf landen und werden bis an ihr natürliches Lebensende bei mir wohnen!!:-) Und ich werde fleißig weiter Futter herankarren *ächz*

Kommentare:

  1. Haha... du hast Humor, also wirklich!! Ich amüsier mich jedesmal köstlich über deinen Schreibstil. Der gefällt mir, und wie der mir gefällt... Das wollte ich dir einfach mal sagen. Bertold und Brecht, nicht schlecht. Rudolf und Steiner aber auch nicht. Diese Namen habe ich den beiden Ziegen an unserer Waldorfschule gegeben. Psst! Nicht weitererzählen, das ist mein Geheimnis ;-) Liebe Grüsse und nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Vi

    AntwortenLöschen
  2. ja, berthold und brecht find super. ich glaube, ich benenne mein katzi um. übrigens sieht die genauso aus wir das schwarze kaninchen. nur als katze. aber genauso :) und ich sehe mit wohlwollen keine socken in den chucks.

    AntwortenLöschen
  3. ohhh... deine Mümmels sind aber süß!! Und die Namen...?? Auch die Idee, sie vor eine Kutsche zu spannen... grandios!!! Du bist echt die beste...
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Das is ja´n Ding! Liebe Stephie, über deinen Besuch hab´ich mich ganz besonders gefreut! Hatten Weilchen gedauert, aber dann hab ich´s wieder erkannt: mit dir bzw. deinem/euren Lädchen hat nämlich alles angefangen, also die bloggerei, onlinebestellerei un so...übrigens wird der Komentar hier´n halber Roman, nur ma so als kleine Vorwarnung...also, ich werkel und male immer wieder an alten Möbeln rum und um mir Inspriation zu verschaffen, bin ich ins Internet gegangen. Dabei bin ich dann auf euer Lädchen gestoßen, übrigens sehr sehr schön, und dann auf dawanda...und darüber dann irgendwie auf all die hübschen blogs hier (wusste bis vor´n paar Monaten gar nich was das is, geschweige denn, dasses das überhaupt gibt). So schließt sich der Kreis würdsch ma sagen! Dein blog (Bilder&Text) ist sehr schön, er hebt sich ab. Hab schon wirklich viele Gemeinsamkeiten entdeckt, liebe die Sachen von Jasna Janekovic auch (hab bei mir ja schon was von ihr gezeigt)...deine Nager-Crew is toll. Wenn ich eines Tages einen schönen großen Garten haben sollte, werde ich Meerschweinzüchterin, jawoll. Übrigens is eins meiner Schweinchen auch vor kurzem gestorben...dann die Musik...und nich zuletzt die Geschichte mit deiner besten Freundin. Meine beste Freundin, die ich seit Kindertagen kannte und mit der ich zur Schule bin, Abi gemacht hab etc. ist vor 3 1/2 Jahren mit 27 gestorben. Sie hatte einen Verkehrsunfall, ihre Eltern haben mich gefragt, ob ich sie auf der Intensivstation besuchen möchte, ja und bei diesem Besuch ist sie dann gestorben...sie fehlt mir sehr, ich meine, beste Freundinnen stehen nich an jeder Straßenecke......Okay, also das war jetzt wirklich der längste Kommentar ever! Schönes WE und liebe Grüße, *britta*

    AntwortenLöschen
  5. Na die haben sich bestimmt über ihr Frischfutter gefreut!
    Mit dir als "Frauchen" haben es die Fellhopser ja richtig gut getroffen;-)

    LG Line

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, ihr lieben letzten Kommentatoren. Habe aus Versehen eure Kommentare geloescht - ich Schussel!!! Es tut mir echt leid, aber ich bin auf die verkehrte Taste gekommen :-( Wuerde mich freuen, wenn ihr mir noch einmal schreibt, das war so suess geschrieben :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebenswerte Stephie, schau mal in meinen Blog :o) Ganz liebe Grüsse, Vilma

    AntwortenLöschen
  8. I love the "siesta"

    Greetings from Chile.

    AntwortenLöschen