Donnerstag, 23. April 2009

Rosige Zeiten....

sind angebrochen....bei uns im Garten blüht jetzt der Mandelbaum wunderschön rosa....endlich! Ich könnte ihn unentwegt fotografieren....er ist schon recht alt, schätze ich, denn vor Kurzem kam eine Frau, die früher hier zur Schule gegangen ist ( unser Haus ist eine alte Dorfschule :-) und sie hatte ein Foto dabei, auf dem Zuckertüten von Erstklässlern zu sehen waren, die scheinbar in diesem Baum hingen ***total hübsch sah das aus!!! Es kommen immer mal zwischendurch Leute zu uns, die in Erinnerungen schwelgen, wenn sie bei uns im Garten stehen - das war nämlich der Schulhof und zwei unserer Zimmer waren ein Klassenraum!:-) Spannende Sache, wie ich finde - als wir hierher zogen und ich den alten Gewölbekeller sah mußte ich unweigerlich an eingemauerte Lehrer (oder Kinder) denken, tse...und mittlerweile traue ich mich eigentlich gar nicht mehr runter, weil da auch ein alter Brunnen war und ich "The Ring" gesehen habe.....selber Schuld!





und hier einen kräftigen roten Farbklecks auf eure Augen, liebenswerte *Himmelbeeren*sie wachsen wieder....

Kommentare:

  1. Tolle Früchtchen hast du da wieder gezaubert! Ich werde demnächst auch meine Erdbeer-Elfe vorstellen... Ich liebe Erdbeeren über alles! Euer Zuhause scheint ein magischer Ort zu sein, sehr idyllisch und einladend... Wünsche euch ganz schöne Ferien und viele kreative Augenblicke!
    LG, Vilma

    AntwortenLöschen
  2. *lach* Du hast eine blühende Fantasie - das ist als großes Kompliment gemeint!! *zwinker* Ich muss gelegentlich auch, dank meiner Fantasie, an "böse" Filme denken, wenn ich in ähnliche Situationen komme *lach*!! Ich hoffe Du läßt Dir davon nicht die Laune verderben!

    Ein schönes Wochenende und viele sonnige Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm...ganz ehrlich?Ich würde mich auch nicht in den Keller trauen.Naja,zumindest nicht allein.The Ring hat wohl nicht nur mich geschädigt*LOL*
    Aber dass du in einer alten Schule wohnst finde ich toll.Ein Gebäude mit Geschichte trägt doch einfach mehr Leben in sich,als etwas neugebautes.

    Liebe Grüße,
    Adeline

    AntwortenLöschen
  4. Hihi...ich kann mir auch so manches einreden...der Film ist furchtbar.
    In einer ehemaligen Schule zu wohnen ist toll, genauso wie alte Bahnhäuschen. Ich würde nie in ein neues Haus ziehen wollen, auch wenn in einer alten Schule bestimmt ständig was gemacht werden muss.
    Schönes Wochenende im Zaubergarten
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. darf ich in dein häuschen einziehen? nicht das schulhaus, das andere. gibt's da ne heizung? darf ich? darf ich?

    AntwortenLöschen
  6. @ Sandra - leider, leider ist das so etwas wie der "Schuppen" von Michel aus Lönneberga und von mir dauerbesetzt - nur dass ich dort nicht schnitze, sondern filze und Möbel anmale,ha!!! Aber.. wenn du mal Zoff mit deinem Schatzi hast, dann kannst du mir gerne Gesellschaft leisten :-)))

    AntwortenLöschen