Montag, 21. April 2014

Wünsche.........

allerseits schöne Ostern gehabt zu haben.
***

Sonntag, 20. April 2014

000000000............

nachdem ich nun eine Woche vergeblich auf ein Ei von Gudruhn gewartet habe, und ich mir gestern seit langer Zeit mal wieder welche bei meinem Eierdealer organisieren mußte, hat sie sich dann heute pünktlich zu Ostern doch noch dazu herabgelassen eines zu legen. Haben ja auch genug Leute auf sie eingeredet ;-)
Unser lieber Osterbesuch hat mir auch noch eine schöne Überraschung beschert........der aufmerksame Leser meines Blogs wird schon wissen, von wem dieses kalligrafierte Backbrett da im Efeu ist, ha! Und soviel an der frischen Luft wie in den letzten zwei Tagen war ich schon lange nicht mehr.

Wer den Weg zur Natur findet -
findet auch den Weg zu sich selbst.

Klaus Ender 
 

Mittwoch, 16. April 2014

Pünktchenglück........


ein Leben ohne Punkte ist möglich aber sinnlos. Heute hab ich mir sogar eine Leggings mit Punkten gekauft. Die Kindergröße von 164 empfand ich eher als sekundär. Ich vermute zwar, dass sie mir passen wird, aber wenn nicht, dann mache ich aus den Beinen einfach Armstulpen, pfffffffft. Bei Punkten setzt irgendwie alls bei mir aus....... 

Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß.


So sieht das aus.......da machen wir uns doch mal nix vor!:-)





Samstag, 12. April 2014

*Komm........

in meinen Garten, meine Blumen möchten dich kennenlernen.* Dieser Spruch wurde kurzerhand von mir auf eine Gießkanne geschrieben. Der Originalspruch geht anders und ist von Richard B. Sheridan, aber wer wird denn da so unflexibel sein.
Der aufmerksame Bildbetrachter macht unter Umständen noch etwas anderes auf dem Bild aus. Ach Mensch.....ich hätte auch schreiben können: Komm in meinen Garten, mein Huhn möchte dich kennenlernen, ha!***
Aber es wird sich bestimmt noch etwas Gartenequipment finden, was ich damit beschriften kann :-)

Sonntag, 6. April 2014

Gartenglück........



  ist wenn alles blüht. Ich kann mich nicht satt sehen und riechen daran und freu mir jeden Tag aufs Neue ein Loch ins Knie
 :-)
Glück besteht in der Kunst, sich nicht zu ärgern, dass der Rosenstrauch Dornen trägt,
sondern sich zu freuen, dass der Dornenstrauch Rosen trägt.

Arabisches Sprichwort

Freitag, 4. April 2014

Auf die lange Bank.........

geschoben habe ich die Abholung dieses Schmuckstückes. Schon bei der ersten Begegnung mit dieser alten Outdoorbank bekam ich Puls, mußte sie aber ob der begrenzten Platzkapizitäten meines Autos erst einmal zurücklassen. Heute hab ich dann endlich auf die Platzkapazitäten gepffffffft........und das Ding ins Auto wuppen *lassen*. Ich schätze, das Schätzelein hatte irgendwann mal einen satten Braunton, ist aber nun ganz nach meinem Geschmack schön verwaschen Grau. Und sie wird wohl auch so bleiben, denn manche Möbel müssen einfach so! Und dann nehme ich mir einfach mal vor noch ein zur Wimpelkette passendes Outdoorkissen zu nähen. 
Hossa! :-)

Dienstag, 1. April 2014

Grau und Pink.......


eine meiner momentan bevorzugten Farbzusammenstellungen (neben 43 anderen). Und schwups wird Katze Lissy Teil der Deko :-)



 Die Katze gibt vor zu schlafen, um desto klarer sehen zu können.... Chateaubriand

Mittwoch, 26. März 2014

Manchmal.......

ist es einfach nur ein Stück Stoff, was mich zu neuen Farbkombinationen anregt und hier auch zu der neuen liebenswerten Nadeltasse *Pieps* Und was mich total freut ist, wenn man so nette Kommentare hier zu lesen bekommt. Also ungekünstelte Bilder ist so ein nettes Kompliment. ***
Ja, wo kommen wir denn dahin, wenn ich einen Großteil meiner Zeit damit verbringen würde Fotos zu bearbeiten, pffffft........ ;-)


Samstag, 22. März 2014

Der Frühling.........

hat sich wohl mal kurzfristig wieder aus dem Staub gemacht. Unverschämtheit! L(i)ebenswert (übrigens mit neuer Startseite) hat ab heute wieder jeden Samstag geöffnet, und das Wetter ist beschissen. So nutze ich die Zeit zwischen Rausschauen und Ärgern  mit networking und dergleichen. Pffffft.........der pinke Faden meiner Umgebung läßt mich dennoch mit einem Dauergrinsen durch die Gegend laufen :-)

Montag, 17. März 2014

Und es piepst.........

weiter. Diesmal auf Filz.
Da ich momentan dem Aufräum - und Sortierwahn verfallen bin, entdecke ich das ein oder andere Schätzchen wieder, was lange Zeit als verschollen galt. So auch diesen entzückenden Vogelstoff, den ich auf den Filz genäht habe.
Und so ist wieder mal ein verträumtes liebenswertes Windlicht entstanden *Zwitscher*


Sonntag, 16. März 2014

Ich sah.........




kam und nähte.Ich schwöre, es gibt ihn die Tage auch noch in Türkis, soviel ist sicher.
  *Vergißmeinnicht*
Das Jutesäckchen mit dem gewissen farblichen understatement :-) 
 




Mittwoch, 12. März 2014

Perspektiven........




aller Art oder alles neu macht der Mai, wenn er auch noch nicht gekommen ist. Nunja. Die Winterpause von L(i)ebenswert ist bald wieder beendet, und frisch und frei werde ich am 22. März wieder die Pforten öffnen. Da ich aber nichts mehr liebe als stetige Veränderung (außer in der Liebe und beim Arbeitsplatz) habe ich kurzerhand mal die location getauscht......
zuviele Optionen machen mich ganz kribbelig. Und so wurde die Ausstellung meiner Schätzchen mal kurzerhand in den Wintergarten verlagert. Dort ist es größer, heller und praktischer. Das sollte an Gründen ausreichen. Im Pavillon bewahre ich nun meine ganzen alten Möbelschätze auf, die noch auf ihre Verwandlung warten. Ich finde die Lösung super, und Gudruhn auch. Sie hat nämlich aufgrund dessen auch einen neuen Stall bekommen, den sie sich jetzt mit Socke und Schiller, den beiden Zwergkaninchen teilt, hossa :-)


Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.
Das hab ich mit Sicherheit schon öfters vom Stapel gelassen, aber da steckt soviel Wahrheit drin.....seufz ***