Donnerstag, 21. August 2014

Kürzlich......

hab ich noch getönt, dass es jetzt wieder, ob des bevorstehenden    

Liebes BISSCHEN Marktes,
 
mehr Kreatives von mir zu sehen gibt.
Pffffffft........alles heiße Luft. 
Also gut, ich habe angefangen :-) Die Bänkchen, die im Vordergrund zu sehen sind warten noch auf ihre Vollendung. Und die Schlüssel rechts noch auf Blumen. Was mir sonst noch so einfallen wird warte ich geduldig ab. Bisher hat mich mein Kreativzentrum noch nie im Stich gelassen. Wenn ihr wüßtet, was sich auf der anderen Seite des Zimmers alles stapelt, jesses!

Montag, 18. August 2014

Fensterbänke.......

können einfach nicht breit genug sein finde ich und Katze Lissy. Diese hier ist eindeutig ihre Lieblingsfensterbank. 
Und der Blick nach draußen ins Grüne........unbezahlbar!***

Samstag, 16. August 2014

Karma........


Jede Ursache hat eine Wirkung - Jede Wirkung hat eine Ursache. Jede Aktion erzeugt eine bestimmte Energie, die mit gleicher Intensität zum Ausgangspunkt /zum Erzeuger zurückkehrt. Die Wirkung entspricht der Ursache in Qualität und Quantität. Gleiches muss Gleiches erzeugen. Aktion = Reaktion.

*Ich glaub dran*

Und in diesem Laden gibt es den ultimativen Patchouliduft. Nachdem ich dann heute vor Verzückung fast die verkäuferin umarmt hätte, schreie ich es in die Welt hinaus.
Hier gibt es nur Produkte ohne Tierleid ♥♥♥
 

Donnerstag, 14. August 2014

Umgestiegen.......

bin ich, und zwar auf die Wandfarbe sand. Mein Mann meinte zwar, es sähe aus wie Kakao an der Wand, aber pfffffffft. Zuerst habe ich unser Schlafzimmer samt Decke so gestrichen, und plötzlich ein völlig neues Wohngefühl bekommen. Brauche ich manchmal spontan aus der Hüfte. Und ich finde sogar, dass gerade Pastelltöne dadurch noch schöner zur Geltung kommen. Bei einer Raumhöhe von durchschnittlich 2,70m geht natürlich ziemlich viel Farbe drauf. Und da jetzt noch ein anderes Zimmer hinzukommt....also wenn ich einmal den Pinsel in der Hand habe, dann steht nur noch tilt auf meiner Stirn......fange ich jetzt schon den dritten Farbtopf an. Dummerweise habe ich das vorher nicht bedacht und mir die ganz teure Wandfarbe gekauft. Aber watt mutt datt mutt! Momentan übe ich mich im Purismus. Mal sehen, wie lange das anhält *_________*

Montag, 11. August 2014

Schwarze.........






 
 Impressionen vom Mera Luna im schönen niedersächsischen Hildesheim. Nach zweijährigem Aussetzen waren wir jetzt wieder am Start und sind nach wie vor schwer begeistert vom spirit dieses Festivals. Mittlerweile habe ich ja schon ziemlich viele Bands der Szene mehrmals live gesehen, but not yet Mr. Marilyn Manson. Der Kollege ist auch nicht so oft hier in der Gegend, und demnach war es am Samstag auch ziemlich voll auf dem Festivalgelände! Es dämmerte schon als er die Bühne betrat, und auch der Zoom meiner Kamera hat's nicht mehr gebracht, aber hallO!? Herr Manson ungefiltert, mit einer Wahnsinns Bühnenpräsenz und dieser unverwechselbaren Stimme, WOW!!! Ansonsten spielten meine Lieblingsbands alle im Hangar und da galt es abzufeiern und nicht zu fotografieren. Das Wetter war super, die Verpflegung ausreichend und die Laune entsprechend. 
Was will man mehr. ***

Sonntag, 3. August 2014

Ab und zu.......

kommt auch bei mir mal so richtig Farbe ins Spiel. In diesem Fall Grau. 

Als Grau wird ein Farbreiz bezeichnet, der dunkler als Weiß und heller als Schwarz ist, aber keinen farbigen Eindruck (Farbvalenz) erzeugt. Grau besitzt keine Buntheit, es ist eine unbunte Farbe.

Ach watt! Seit Ödipussi wissen wir ja nun auch, wie unglaublich viele Facetten Grau hat.........28 waren es..........Steingrau, Mausgrau, Aschgrau........:-)
In diesem Fall ist ein neuer liebenswerter Tisch in Grau entstanden..... *Theresa*
Und da ich ja nun kein Freund von Purismus bin gab es noch ein paar hübsche Glanzbildchen oben und unten drauf. Gleich werde ich meine momentane Lieblingsfarbe auch noch großzügig auf andere Möbelstücke verteilen. Man darf gespannt sein*
In Zukunft gibt es kreativtechnisch wieder mehr von mir zu sehen, ich nehme nämlich am Liebes Bisschen Markt in Hagen am 27. September teil *jauchzn* und werde dafür natürlich das ein oder andere Schätzchen kreieren.
Gehabt euch wohl!***

Mittwoch, 30. Juli 2014

Gibt so Sachen.........

 
davon krieg ich den Hals nicht voll. Z.B. Geschenkpapier in allen Variationen.Ich hab mir ja kürzlich so einen schönen großen Drahtkorb mit Deckel gekauft, um mein Geschenkpapier noch dekorativer  unterbringen zu können. Der Deckel ist natürlich komplett überflüssig versteht sich. 
In diesem Fall hab ich es dann auch mal verarbeitet. Nachdem ich neulich in einem meiner 53 Lieblingsdekoläden war, wo Geschenkpapier auch mal locker über 5€ kostet und fast schon als Tapete durchgeht, mußte ich zuhause mal ordentlich damit um 
mich werfen :-)


Freitag, 25. Juli 2014

Mut........


zum Übermut. 
Nachdem ich in meinem Urlaub mal wieder sämtliche Inspirationsquellen aufgesucht habe, sind meine Kreativsynapsen ordentlich in Fahrt gekommen. Ich hab's zwar so nicht gesehen auf meiner Entdeckungstour, aber es sprach eigentlich nichts dagegen, die Sprossen einer Stuhllehne mal mit Baumwollgarn zu 
umwickeln :-)
*Gipsy* ein neuer liebenswerter Stuhl.

Mittwoch, 23. Juli 2014

Zeitgeistlich betrachtet.........

 
scheint Veganismus momentan im Trend zu sein. Man wird ja im Moment fast erschlagen von veganen Kochbüchern. Früher kam man an Rezepte nur sehr schwer dran, und sie standen meist handschriftlich niedergeschrieben in kleinen Ringbüchern; ohne Fotos versteht sich. Grundsätzlich finde ich diesen Trend zwar o.k., wieder einige Tiere weniger, die sterben müssen, aber nur dann wirklich begrüßenswert, wenn mehr dahinter steckt als das! 
Kochen und Backen ohne Tierleid. Eine gute Freundin von mir, schon immer irgendwie Veganerin gewesen, bietet in ihrem Zuhause zweimal im Monat gebackene, vegane Köstlichkeiten an und nennt sich zusammen mit einer Freundin: 
Ich war schon ein paarmal dort und bin schwer begeistert. Die Idee ist einfach klasse, um auch Nicht Veganern mal zu zeigen: Es geht und schmeckt auch definitiv ohne Ei, Milch, Butter und Sahne. Diese veganen Waffeln habe ich zur Feier des Tages für meinen Besuch gebacken
Hier das Rezept:

500g Mehl
125g Zucker oder Rohrzucker
25g Vollrohrzucker (für die Farbe)
2El Backpulver
1Tl Salz
3 El Öl
500ml Sojamilch (sehr lecker Vanillesojamilch!)
100ml Mineralwasser
ein paar Spritzer Zitrone kommen auch gut!

*Und ab in das Waffeleisen damit*

Sonntag, 20. Juli 2014

Sommerpause..........

ist nicht gleich Sommerpause. Auch wenn ich Urlaub habe. Dafür bin ich viel zu umtriebig. So habe ich z.B. schon in einem Zimmer die 3,40m hohe Decke gestrichen, gehe zweimal statt nur einmal die Woche zum Sport, war schon in Münster in meinem Lieblingsladen, der weltbesten Inspirationsquelle, koche jeden Tag entweder Bratkartoffeln oder Spaghetti aglio olio, schaue meinen Zwergkaninchen beim Umgraben meines Gartens zu und treffe mich ganz geschmeidig und ohne Zeitdruck mit meinen 
Freundinnen.***
Und wenn das Wetter sich jetzt auch mal langfristig zwischen Tropen und Herbst entscheiden könnte, wäre ich auch damit zufrieden :-)

 

Mittwoch, 16. Juli 2014

Mein persönliches........


*Gartenglück* besteht darin im Garten sitzen zu können und zu denken: Neeeeeeeee, watt scheen :-)Da bin ich ganz bescheiden. Was natürlich auch wiederum so nicht stimmt, weil ich als umtriebiger Mensch immer denke: Verschenkte Zeit, wenn ich mal zum Sitzen kommen könnte. Und heute hab ich tatsächlich eine Technik bei der Gartenarbeit entwickelt, die kein Aua Rücken mehr macht. Da eröffnen sich quasi gerade neue Horizonte für mich und meinen Garten :-)









und bei diesem Anblick von der winzig kleinen Walderdbeere in diesem Emailletässchen vom Flohmarkt könnte ich vor Verzückung dahinschmelzen.***
Platz ist eben in der kleinsten Tasse :-)

Dienstag, 15. Juli 2014

Schön.......

dass sich soviele mit meiner Herzensangelegenheit auseinandergesetzt haben. 
Ich freue mich über jeden, der sein Leben für das Wohl der Tiere ändert.***
Jetzt aber mal wieder was Neues aus dem Hause L(i)ebenswert. Eine neue Kommode ist kürzlich entstanden. Ihr Name ist *Greta*. Inspiriert vom Namen der Lütten einer Freundin, die total auf Rosa steht. Da haben wir was gemeinsam. Aber ich hab bei meiner Gardinenauswahl kürzlich noch voll einen oben draufgesetzt, ha. Ich bin echt einige Zeit drumherum geschlichen, weil ich sie ansatzweise für zu gewagt hielt......lächerlich! Schließlich landeten gleich zwei davon in meinem Warenkorb und hängen nun im ehemaligen Zimmer meiner Mutter. Irgendwie hat mich ihr Orangetick dann doch etwas beflügelt^^
Wenn man zu lange draufschaut, kommt das vermutlich einem LSD Rausch sehr nahe :-)
In diesem Sinne: Keine Macht den Drogen!